Darf ein Chihuahua zum abnehmen gekochtes Gemüse fressen? Oder was hilft am besten zum abnehmen?

4 Antworten

Dein Hund benötigt Hundefutter. Zum abnehmen gib dem Hund etwas weniger Futter und vor allem sorge dafür das dein Hund Bewegung bekommt. Du mußt die Bewegung natürlich langsam steigern, da ein Hund auch erst Kondition aufbauen muß. Satt den Hund zu füttern kannst du auch dafür sorgen, das dein Hund sich sein Futter erarbeiten muß. Durch Training, wie Gehorsamkeits Training und suchspiele. Das bedeutet natürlich auch viel Arbeit für dich.

Am Besten hilft deinem Hund, gar nicht erst übergewichtig zu werden - das muss man als sog. "Halter" im Blick haben !

Täglich ausreichend Bewegung - plus angepasstes Futter - muss einfach drin sein, da beißt die Maus keinen Faden ab !

Ein Hund braucht Hundefutter welche für eine Diät geeignet ist kann dir ein Tierarzt sagen oder Futterhaus

Gewohntes Futter um 1/3 reduzieren und angemessene Bewegung.

Was möchtest Du wissen?