Darf ein Chef Strafe verlangen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Sofern im Arbeitsvertrag nichts vereinbart ist, darf er keine Strafe verlangen. Grundsätzlich verstoßen Vertragsstrafen in AGB gegen §309 BGB, im Arbeitsrecht sind diese jedoch unter bestimmten Voraussetzungen zulässig. Aber in diesem Fall wäre meiner Meinung nach auch eine pauschale Vertragsstrafenabrede für den Fall, dass der Arbeitnehmer eine Äußerung von sich gibt, die dem Arbeitgeber nicht gefällt unwirksam, da hier die Strafbegründenden Tatsachen nicht hinreichend bestimmt sind. Außerdem sind 50 Cent ziemlich lächerlich, euer Chef ist wirklich lustig...

Fazit: Zahle nicht.

Seit wann darf ein Chef eine Strafe verhängen ?

0
@Eddy21

Seit das BAG entschieden hat, dass Vertragsstrafen im Arbeitsrecht nicht grundsätzlich unzulässig sind...

0

Das darf er höchstens wenn es im Arbeitsvertrag steht, und selbst dann könnte es sittenwidrig sein. Zahl einfach nicht - falls er drohen sollte, dich rauszuwerfen, wenn du nicht zahlst, wäre das übrigens Erpressung.

Nur wenn's im Arbeitsvertrag so geregelt wäre. Wird's aber nicht sein, deshalb auch nicht richtig. Ich würde nichts bezahlen. Bekommt ihr im Gegenzug auch Belohnung, wenn alle die "Vorschrift" einhalten ?

Ein etwas eigenartiger Chef ! Strafen darf ein Gericht aber kein Chef ! Er sollte eine Prämie aussetzen dann kann er im Bedarfsfall Abzüge machen, aber keines-Weges auf Kosten der Angestellten !

Was habt ihr denn für nen komischen Chef? Da muss er sowas im Arbeitsvertrag regeln, dass ihr immer in Buisnesskleidung kommen müsst, wenn es ihm so wichtig ist

Ist dieser Chef nur Geschäftsführer oder der Besitzer der Firma. Wenn ihm das Unternehmen gehört darf er das trotzdem nicht machen. Wenn schon müsste er euch wohl oder übel entlassen. Die 50 cent kann er vergessen.

Was ist das denn für ein Chaf? Das darf er natürlich nicht. V.a. nicht bei so einem Quatsch! Sprecht das im nächsten Meeting an, dass ihr das nicht wollt.

ein eigenartiger "Chef" der von seinen Bediensteten lautstark die Bezahlung einer "Strafe" von 50 Cent verlangt; halte ich für merkwürdig

Natürlich kann er das nicht verlangen. Es soll wohl auch eher ein Art Motivation sein. Nicht schlecht, bedarf jedoch der Absprache und Zustimmung aller Mitarbeiter!

Mit Eurer Weigerung seid Ihr gut beraten! - Der Chef ist ein Schwachkopf!

aus arbeitsrechtlicher sicht darf er das nicht

absolut verboten!! ein no-go... der hat se wohl nicht alle

Nein, das ist nicht rechtes. Er kann die Mitarbeiten abmahnen und/oder zurechtweisen, aber Geldstrafen sind nicht rechtens

das geht gar nicht was er da macht schock

was macht er den mit dem 50 cent??

Aus welchem Panoptikum ist denn der Typ? Ich will auch so was haben, den stelle ich mir in die Vitrine!

Einfache Antwort: Betteln ist verboten! ;-)

''Kann und darf er das Arbeitsrechtlich überhaupt??''

Nein.

Was möchtest Du wissen?