Darf ein Camping Club die Gemeinschaftsmülltonnen verschließen und nur zu bestimmten Zeiten unter Beaufsichtigung öffnen z.B. zwischen 15 und 17 Uhr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Camperfreund..., Jo - das darf man!
Obwohl ja auf sonem Campingplatz viele verschiedene Leute herumlaufen, ist ein Campingplatz kein öffentlicher Raum, sondern bleibt Privatbesitz. Der Besitzer kann seine eigene Regeln aufstellen. Die Camper sind also nur geduldet und haben sich natürlich solchen Regeln des Platzbesizers zu beugen. Er könnte einzelnen auch den Zutritt verwehren oder grüne Badehosen vorschreiben - muss ja keiner auf den Platz gehen. :- )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Camperfreund13
21.03.2016, 10:57

Ich muß ja extra Müllgebühren entrichten. Dann muß doch ein entsorgen jeder Zeit möglich sein. Abgesehen von der Hygiene wenn ich den Müll stehen lassen muss, weil ich bis zum nächsten Wochenende abgereist bin.

0

ja, ein Club kann eigene Regeln aufstellen und das ist gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Camperfreund13
21.03.2016, 09:39

Es geht darum, das Abfall im Vorzelt Ungeziefer ( Ratten) anzieht und Müll bei der Abreise zum Beispiel morgens nicht entsorgt werden kann. 

0

Was möchtest Du wissen?