Darf ein Baby mal im Kinderwagen übernachten?

7 Antworten

Es komt darauf an, wie Alt das Baby ist. Sollte es sich schon drehen können, würde ich davon abraten. Meine Kleine hatte mehrere Nächte (beim ersten Urlaub bei Oma) in der offenen!! Tragetasche auf dem Fußboden verbracht. Es hat super geklappt. Ab End ist die Tragetasche nicht viel Kleiner als ein Stubenwachen und somit ist für ein noch nicht zu großes Baby auch genügend Platz. Die Tragetasche sollte jedoch nach obenhin offen sein, damit die Luft gut zirkulieren kann und es keinen Tempetaturstau gibt. Einfach wie normal hinlegen mit Schlafsack oder Decke, halt so wie ihr es sonst auch immer zum Schlafen hinlegt.

Ich würde dies eher nicht befürworten (weiß selbst, wenn sie dann darin einschlafen, scheint es oft die einfachste Lösung). Im Bettchen schlafen sie sicherlich bequemer und erholsamer. Man kann sie ja umbetten, meist merken sie davon eh nichts.

Ich würde es ausnahmsweise schon machen, wenn das Kind nicht zu eng liegt. Auf den Rücken legen kann man es auch im Wagen. Aber ich würde die Trage lieber abnehmen und so hinstellen, auch wenn man den Wagen mit einer Bremse sichern kann.

Was möchtest Du wissen?