Darf ein ausländischer Schüler ein öffentliches Gymnasium besuchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

- Sie hat die Wahl zwischen öffentlicher und privater Schule

 - Ja, es gibt private Schulen, die so teuer sind. Es gibt  aber auch Privatschulen, die deutlich günstiger sind. Eine Privatschule in meiner Stadt fordert z.B. 350 € monatlich für Klasse 5-10 und 500 € für Klasse 11-12.

- Eine Privatschule kann besser sein, aber es gibt auch viele öffentliche Schulen, die eine hervorragende Arbeit leisten.

- Für den Besuch einer öffentlichen Schule muss sie ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachweisen. Wenn sie diese nicht hat, muss sie eine Vorbereitungsklasse für Ausländer besuchen um diese Kenntnisse zu erwerben.

- Es gibt in Deutschland Schulen, die ein Halbtagesangebot haben, aber auch welche die ein Ganztagesangebot haben. Die Anzahl der Pflichtstunden ist an beiden Schulformen gleich, nämlich abhängig von der Altersstufe 32-35 Unterrichtsstunden wöchentlich. Eine Unterrichtsstunde in Deutschland dauert 45 Minuten. Die Ganztagesschulen haben drüber hinaus ein Mittagessen (muss man zahlen) , Hausaufgabenbetreuung und ein Zusatzwahlangebot z.B. Instrument lernen, Sportangebot oder Angebote für naturwissenschaftlich interessierte Schüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yingauschina
04.02.2017, 09:25

Danke für die ausführliche Antwort !

0

Das Mädchen ist im schulpflichtigen Alter und MUSS bei uns in die Schule gehen; so sagt es das Gesetz. Ob sie eine öffentliche oder private Schule besucht, bleibt der Mutter überlassen. Welche SchulFORM sie wählt, steht wieder auf einem ganz anderen Blatt. Neben Gymnasien gibt es schließlich auch noch andere Schulen.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie andere schon gesagt haben gilt in Deutschland die Schulpflicht. Sie muss sogar in die Schule gehen!

Heutzutage haben die Kinder auch oft Nachmittagsschule oder es gibt freiwillige Nachmittagsangebote. Eine Rundumbedreuung durch die Schule ist in dem Alter aber nicht üblich/erforderlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf nicht Sie muss.
Wenn Sie sich die Privatschule nicht leisten kann muss das Kind auf eine öffentliche.

In Deutschland gibt es eine Schulpflicht. Diese gilt auch für Ausländer solange sie hier wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yingauschina
04.02.2017, 05:04

Sie hat gehört, wenn man eine öffentliche Schule besucht, nur ein halbes Tag, die Schule endet sehr früh, aber sie hat den ganzen Tag Arbeit. Gibt es in Deutschland auch öffentliche Schule für den ganzen Tag?

0

Was möchtest Du wissen?