Darf ein Asylbewerber in eine andere Stadt arbeiten und wohnen .brauche eure Hilfe ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du brauchst deshalb nicht rum schreien, die Behörde hat erklärt warum und wenn ihr aufmerksam gewesen wärt, hätte dein Freund gewusst, dass das so ist. Das sagt man den Asylbewerbern immer schon am Anfang. Steht auch in seinen Unterlagen.

Wie ich schreie doch garnicht??  und die haben es bestätigt das er arbeiten und umziehen darf und jetzt sagen die nein und sein Anwalt sagt doch es geht er muss ein Antrag stellen aber ich wollte trizdem mal wissen ob es geht 

0

Was möchtest Du wissen?