Darf ein Arzt eine 17 jährige zum wiegen zwingen?

23 Antworten

  • NEIN. Das ist ganz einfach. Medizinische Maßnahmen darf ein mündiger Patient ablehnen, egal wie wichtig sie sein mögen.
  • Auf der anderen Seite kann ein Arzt dann auch die Behandlung ablehnen, wenn offensichtlich wichtige Maßnahmen verweigert werden und kein akuter Notfall vorliegt.
  • Ich finde schon die Frage hart an der Grenze zur Vernunft. Wenn man einem Arzt aufsucht und er es für wichtig hält, einen zu wiegen, warum in aller Welt wollte man das dann ablehnen? Egal ob Übergewicht, Untergewicht oder einfach nur wegen der Dosierung von Medikamenten, es gibt mehr als genug Gründe, warum ein Arzt das Gewicht kontrolliert.
  • Ratschlag: Entscheide dich, ob du einen Arzt aufsuchst und wenn ja, dann lasse dich auch wiegen. Das gehört dazu und ist medizinisch sinnvoll.

Ich habe den Arzt ja nicht freiwillig aufgesucht

Eine Essstörung ist doch kein Notfall,oder ? Dagegen gibt es ja kein medikament

0
@JanaLia88

Eine Ess-Störung schadet dem Körper sehr stark, ist im allgemeinen aber natürlich kein akuter Notfall. Du darfst eine Behandlung ablehnen. 

Du solltest aber erkennen, dass du dringend eine Behandlung benötigst, wenn du dir und deinem Körper nicht unwiderruflich schaden willst. Magersucht ist lebensgefährlich und nicht etwa irgendwie akzeptabel. Erkenne, dass du krank bist und Hilfe brauchst.

  • Mädchen mit weniger als 18% Körperfettanteil leiden oft an Zyklusstörungen, sehr geringer Brustgröße und Libidoschwäche. Für Sexualität, Fortpflanzung, regelmäßigen Zyklus und normale Libido ist dieser Mindestwert an Körperfettanteil einfach nötig.
  • Ein sehr niedriger Körperfettanteil führt oft zu Zyklusstörungen und nachhaltigen Fruchtbarkeitsproblemen. Nur etwa 80% aller Magersüchtigen sind nach Behebung des Zustands wieder voll fruchtbar. Es kann sein, dass du nie Mutter wirst, nur weil du jetzt so unvernünftig hungerst.
  • Sehr häufig sind bei langfristiger Magersucht Nierenschäden, weil langanhaltende Störungen im Mineralhaushalt das Nierengewebe irreversibel schädigen.Die Körperflüssigkeiten sind so anders als normal, dass die Nierenzellen davon für immer geschädigt werden.
  • Bei häufigem Erbrechen (Magersucht mit Bulimie) treten sehr oft säurebedingte Schäden auf, also z.B. Entzündungen von Magen und Speiseröhre, die zu Geschwüren und Krebs sowie Zahnschäden führen können.
  • Magersucht während der Wachsstumsphase führt oft zu schweren Schäden an der Knochenstruktur (Calcium- und Vitamin D-Mangel), die nicht wiedergutzumachen sind. Die Knochen bleiben dauerhaft weniger stabil als normal oder können sogar verformt oder fehlgebildet sein. Selbst Jahrzehnte später kann sich Magersucht durch verstärkte Osteoporose noch rächen und im Alter zu Brüchen und sehr starken dauerhaften osteoporotischen Schmerzen führen.
  • Bedenke auch, dass der Körper bei Magersucht sich quasi selbst verzehrt und der Muskelabbau auch das Herz betrifft. Unterversorgte Organe können durch die Mangelversorgung genau wie die Nieren dauerhaft geschädigt werden.
0

zwingen direkt nicht.

aber er darf sich weigern, sie zu behandeln, wenn sie sich auf die behandlung nicht einlässt.

und dann hat sie echte probleme, einen neuen hausarzt zu finden.

die 17jährige könnte aber dem arzt sagen, dass sie ihr gewicht nicht wissen möchte. vorausgesetzt, die kenntnis des körpergewichts ist nicht notwendig, um die behandlung durchzuführen.

zu den jugenduntersuchungen gehört jedoch das wiegen zwingend dazu.

ebenso zur behandlung von selbstwahrnehmungsstörungen.

Wenn es im Zuge der Behandlung einer Essstörung geschieht, schon!

Zumindest solange man noch nicht volljährig ist. Das solltest du übrigens auch mitmachen, sonst wirst du nie gesund.

darf meine mutter mich zwingen in eine klinik zu gehen wenn ich weiter abnehme?

hallo :) kann meine mutter mich in eine klnik tun wenn ich abnehme? sie möchte mich nun jeden sonntag wiegen :/ und ich hab da mega angst weil ich will nicht nochmal in eine klinik :( die klinik hatte alles nur verschlimmert :( ich habe mir schon überlegt wasser zu trinken vor dem wiegen würde das etwas bringen?

ich bedanke mich für jede hilfreiche antwort :)

schönen abend noch:)

...zur Frage

Mit 15 Hose ausziehen zum Arzt beim wiegen?

Da ich einige Svv Narben habe, von denen meine Eltern nichts wissen sollen, möchte ich eigentlich nicht zum Arzt, muss aber. Muss ich mich zum wiegen ausziehen oder kann ich wohl meine Leggins etc anlassen? Habe echt Angst.

...zur Frage

Arzt (Wiegen)?

Hey,
Ich habe heute ein Arzt Termin, weil ich starke Halsschmerzen habe. Aber ich habe Angst vor dem Wiegen. Ich bin 163cm groß und wiege 51kg. Ich habe Angst das ich zu fett oder so bin, deshalb habe ich mir vorgenommen bis zum Termin nichts zu essen. Könnt ihr mir irgendwie helfen? Muss man sich überhaupt wiegen lassen? Und wenn nicht was soll ich sagen?
Danke für antworten lg

...zur Frage

Wohin die Waage stellen Welches gewicht ?

Hay Ich hab da eine frage Also wenn ich die Waage auf den Teppich stelle steht dort 0000 kg und wenn ich mich draufstelle 53 kg (bei einer grösse von 1,68) und wenn ich sie auf die Fliesen (oder anderen Boden) stelle steht dort als erstes 1.340 kg und wenn ich mich draufstelle 60 kg Meine frage nun welches ist jz das richtige gewicht und wo sollte ich die Waage hinstellen ?

...zur Frage

Wieviel sollte man mit 17 Jahren 1.65 cm wiegen?

...zur Frage

Soll ich einfach mit dem wiegen aufhören?

Hallo. Ich bin w/15, 1,71 groß und wiege 55kg. Ich habe seit September 12 kg abgenommen und möchte mein Gewicht halten. Ich habe mich lange Zeit täglich gewogen, was mich wahnsinnig gemacht hat. Jetzt nur noch 1x die Woche. Aber mein Ziel ist es eigentlich, Gewicht, Figur, abnehmen, einfach alles zu diesem Thema aus meinem Kopf zu bekommen. Wenn ich dann aber immer aufpasse, dass mein Gewicht genau gleich bleibt, ist das schwierig. Vor allem, da ich vor 2 Wochen mit Krafttraining angefangen habe und somit wahrscheinlich sogar zunehmen werde. Sollte ich mich also evtl gar nicht mehr wiegen? Mein Leben soll wieder andere Inhalte bekommen... Lg Mim123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?