Darf ein Arbeitnehmer seinen Urlaubsantrag zurücknehmen wenn er schon genehmigt wurde?

1 Antwort

Nein, de facto nicht.

Ein genehmigter Urlaubsantrag egal von welchem Mitarbeiter, darf laut AG Frankfurt nur in absolut dringlichen Fällen widerrufen werden. Das heißt, wenn zB ein Millionenvertrag auf dem Spiel steht oder eine Firma solchen Murks produziert, dass es eine riesen Rückrufaktion gäbe.

Bei einem Azubi dürfe das kaum der Fall sein ;-) Ich spreche aus Erfahrung. Mein Chef hat nciht schlecht geglotzt, als ich mit nem anwalt auf die arbeit spaziert bin.

Darf ein Arbeitnehmer....

Deine Geschichte mit dem RA ist ja hübsch. Aber Du solltest die Frage lesen.

0

Urlaub unter der woche als azubi?

Hallo, ich möchte mit meinen Freunden im Juli nach Mallorca. Zu dem Zeitpunkt sind leider keine Ferien. Berufschultage sind jedoch von dem ausflug nicht betroffen. Ich arbeite in einem kleinbetrieb und hab nun die sorge, den urlaub an den 3 Tagen, welche betroffen sind, nicht genehmigt zu bekommen. Ist es unüblich als azubi außerhalb der ferien urlaub zu nehmen? oder irgendwie nicht gern gesehen oder so?

MfG

Ju

...zur Frage

wie viele Tage vor Beginn eines Urlaubs muss der Urlaubsantrag vom Arbeitnehmer gestellt werden

wie viele Tage vor Beginn eines Urlaubs muss der Urlaubsantrag vom Arbeitnehmer gestellt werden

...zur Frage

Ab wann gilt ein Urlaubsantrag automatisch genehmigt?

Seit einigen Monaten haben wir einen neuen Personalchef. Seit er hier ist wurde mir noch kein Urlaubsantrag genehmigt.

Ich wollte mir für den 28. Oktober einen Tag frei nehmen. Diesen Tag habe ich schon Mitte September vorgemerkt und habe auch einen Urlaubsantrag abgegeben. Ich habe ihn dann mehrere male gefragt ob der Urlaub genehmigt wurde. Als Antwort kam immer:"Das kann ich dir noch nicht sagen, da ich nicht weiß ob an diesem Tag genug Personal da ist, im Fall von Krankheitsausfällen". Erst 3 tage vor Urlaubsantritt sagte er mir das ich ihn nicht bekommen würde, da nicht genug Personal anwesend ist und er selbst in den Urlaub geht. Die anderen bekommen immer problemlos ihren Urlaub.

Wie soll ich mich in Zukunft verhalten? Beim Chef beschweren will ich mich nicht, da mich der Personalchef sonst auf dem Kicker hat. Bisher war das bei jedem Urlaubsantrag so.

...zur Frage

Zählt der Dienstplan als Urlaubsnachweis?Haben meinen genehmigten Urlaubsantrag verloren!

Hallo zusammen,

ich habe meinen Arbeitsvertrag zum 31.07.14 gekündigt. Ich hätte hab dem 14.07.14- 31.07.14 Urlaub, der auch schon länger schriftlich genehmigt ist.

Ich habe einen Dienstplan auf dem der Urlaub eingeplant ist.

Reicht das als Nachweis?

Habe kein gutes Verhältnis mehr zu meinem AG und möchte auf der sicheren Seite sein.

Vielen Dank

...zur Frage

Urlaubsantrag ablehnen/ Begründung

Meine Chef lehnt meinen Urlaubsantrag grundsätzlich immer ab. Seit über 3 Jahren bekomme ich keinen Urlaub mehr. Nun will ich zum Ende des Monats umziehen und brauche dafür unbedingt frei. Nun will ich heute einen erneuten Urlaubsantrag stellen. Diesmal einen richtigen, schriftlichen, den ich mir aus dem Internet ausgedruckt habe. Mein Chef wird darauf so wie ich ihn kenne einfach nicht eingehen. Darf er das? Ohne Begründung einfach ablehnen? Seine mündliche Begründung war bis jetzt: "Miet dir doch eine Umzugsfirma. Sind auch gar nicht so teuer". Einen Betriebsrat an den ich mich wenden könnte, haben wir leider nicht.

...zur Frage

chef schenkt mir urlaub?

Mein Chef hat mir Urlaub geschenkt (6tage zusätzlich) den ich schon verplant habe und durch einen urlaubsantrag schon von ihm unterschreiben hab lassen, jetzt möchte er mir den Urlaub komplett streichen?? Darf er das obwohl er schon genehmigt ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?