Darf ein Arbeitgeber folgendes in den Arbeitsvertrag schreiben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Frag doch den Arbeitgeber ob er diese Klausel aus dem Arbeitsvertrag streicht. Macht er das nicht lass dir eine Begründung nennen und sprech mit deinem Sachbearbeiter. Meiner Meinung nach ist das ein massiver Einschnitt in die Persönlichkeitsrechte.

Streich die Passage und unterschreibe den Vertrag. Dann kannst du sehen was passiert.

Lass das rausstreichen und unterschreib. Dürfte kein Problem sein. Es gibt das Recht auf das eigene Abbild, darauf kann man sich berufen. Jeder kann selbst entscheiden, ob er ins Fernsehen kommt.

ich würde das auch nicht wollen ! Streich den satz durch und unterschreibe den Vertrag.

was ist daran schlimm, wenn jemand sieht, dass Du arbeitest?

oldgrey67 25.10.2009, 16:44

...schlimm ist der verbundene Zweck!! Kostenloses Marketing, wo andere viel Geld für ausgeben müssen.

0
dorangela 25.10.2009, 17:21
@oldgrey67

wenn man lange genug sucht, findet man einen Grund, warum man nicht arbeiten geht.

0
Torenti 25.10.2009, 17:31
@dorangela

das sehe ich ganz genauso ! wenn du so schön bist das man viel geld dafür zahlen muß dich zu fotografieren, dann frage ich mich warum du von der arge leben mußt, oder willst du vielleicht von der arge leben ? es werden ja wohl keine naktbilder sein, stell dich nicht so an !

0

oO arbeitest du bei pornocasting firmen ?

anders finde ich, sieht es bei begründetet risiken aus, z.b. Spielotheken,Tankstellen etc..

Wenn es eine anständige Firma ist, finde ich das ok und du brauchst dich für nix schämen.

was ist denn daran schlimm?

oldgrey67 25.10.2009, 16:50

Man hat das Recht am eigenen Bild und wenn ich nicht übermorgen von riesigen Werbeplakaten strahlen will, kann mir das auch keiner aufzwingen.Soll er Profis für seine Werbung engagieren, die unterschreiben das gerne- nur nicht umsonst!!

0

Was möchtest Du wissen?