Darf ein Arbeitgeber Drogentests durchfuehren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenns nicht unbedingt erforderlich is( s. berufe demosthenes oä), kann ich mir das nicht vorstellen. das wäre ja eine vorverurteilung dem bewerber gegenüber. hab auch noch nie gehört, dass ein ag sagt, er macht das grundsätzlich bei jedem. normalerweise gibts halt eine medizinische voruntersuchung unter anderem mit blut- u urintest. wäre natürlich schon mögl, dass die bei manchen positiv ausfällt. also aufpassen..

Diese Tests sind immer freiwillig, allerdings kannst Du Dir vorstellen daß ein verweigerter Test höchstwahrscheinlich als sehr negativ oder gar als Schuldeingeständnis vom Arbeitgeber gewertet würde. liebe Grüße Mieze

hatte vergessen mich einzuloggen. bin mieze6163

0

Das hängt von der Gefährdung ab. Wenn du Bus- oder LKW-Fahrer bist oder z. B. als Industriekletterer arbeitest, gehört es zu seiner Sorgfaltspflicht, z. B. vorher einen Alko-Test zu machen.

Grundsätzlich darf der AG das nicht verlangen, allerdings dürftest Du bei Ablehnung den Job wohl nicht bekommen.

Allerdings gibt es sicher begründete Ausnahmen, etwa bei Verkehrspiloten, Berufstauchern oder Mitarbeitern, die in sehr grosser Höhe arbeiten müssen.

durchführen nein,verlangen ja

Was möchtest Du wissen?