Darf ein Anwalt mir eine Frist von 6 Tagen setzen,um auf sein Schreiben zu reagieren?

2 Antworten

Klar kann er.

Aber das kann dir doch egal sein, ein Anwalt ist niemand der irgendwas "zu melden" hat.

Wenn du keine veranlassung siehst brauchst du auch garnicht darauf reagiere.

Das kann dann natürlich negative Folgen haben, je nach dem was in dem schreiben steht.

Geht`s um eine Abmahnung?

Nein,mein Ex-Freund behauptet die ganze Zeit er dürfte sein Kind nicht sehen,was eine Lüge ist.Wir haben das sogar auf dem Jugenamt geregelt,ich hab ihm das NIE verboten.Keine ahnung warum er mir ständig Briefe von verschiedenen Anwälten schickt in denen steht ich würde ihm den umgang verbieten. Ich bin langsam echt ratlos..Wie oft soll ich noch schreiben das er sein Kind sehen darf?Ich habs sogar schriftlich von seinem letzten Anwalt das er sein Kind sehen darf.Er streitet es aber ab?WTF??????Ich werd dadrauß grad echt nicht schlau..

0
@sheenax85

geh doch du mal zu einem anwalt, der deinem ex einheizt xD?

warum musst du denn da eig. antworten?

0
@sheenax85

Keine Ahnung was in dessen Hirn vorgeht. Ich würde Montag erst einmal bei dem Anwalt anrufen. Dann hast du ja auf jeden Fall die Frist eingehalten. Obwohl ich mir kaum vorstellen kann, dass man dir etwas kann wenn du die Frist verstreichen lässt..

0
@sheenax85

Dann reagiere doch einfach gar nicht darauf, wenn du nachweisen kannst das du nichts davon gemacht hast.

0
@pollux3105

weil er mit gericht droht,wenn ich nicht anworte.Mich nervt das langsam..Ich war schon auf dem Amtsgericht und die meinten ich solle das auf dem Jugendamt klären,dafür brauch ich kein Anwalt und die auf dem Jugendamt machen auch nix.Weil dort gibt er ja auch zu das er ihn sehen darf.Er will ihn nur nicht sehen.das ergibt iwie keinen sinn was mein ex da tut..Aber es zerrt ganz schön an meinen nerven..

0

Was möchtest Du wissen?