Darf ein Anwalt in seiner Kanzlei seine Sekretärin anschreien und sie das Recht, dass er es nicht tut?

10 Antworten

Nein, darf er nicht. Schreierei ist schlechter Stil. Aber bei impulsiven Menschen muss das nicht mal böse oder abwertend gemeint sein.

Und wenn sie sehr gut bezahlt wird, sollte sie einen Teil des Gehaltes vielleicht als Schmerzensgeld für das schlechte Benehmen von ihrem Chef ansehen und es ansonsten an sich abperlen lassen.

Falls er aber beleidigend und ausfallen wird ... kündigen und vielleicht auch klagen.

Sollte überhaupt ein Chef (unabhängig ob Anwalt, Arzt, Handwerker usw) seine Mitarbeiter anschreien? Nein, sicherlich nicht

Passiert aber trotzdem leider jeden Tag überall, da es nicht nur "gute" Chefs und "vorbildliche" Vorgesetzte gibt.

Was kann man dagegen tun? Das Gespräch suchen oder sich beruflich verändern oder klein beigeben oder .... Das hängt dann wieder ganz von einem selbst ab.

Ein guter Spruch heißt "wer schreit hat Unrecht", nur kann man das leider nicht verallgemeinern. Es soll "Arbeitnehmer" (nicht nur Sekretärinnen) geben, die eine recht schlechte Auffassungsgabe haben. Dort besteht durchaus die Gefahr, dass der Vorgesetzte irgendwann die Geduld verliert und etwas lauter wird. 

Natürlich kann hiermit nicht Jede/r damit umgehen und man/frau sollte sich dann Gedanken machen, ob man nicht ein klärendes Gespräch mit dem Chef sucht oder sich als Alternative einen anderen Job sucht... 

Prof bittet mich einen Termin für eine Klausureinsicht in seiner Kanzlei zu vereinbaren. Ist das überhaupt erlaubt?

Nach dem ersten Semester hat sich der Prof gewechselt stattdessen ist ein Anwalt für ihn eingesprungen. Nun habe ich die Klausur geschrieben und nicht bestanden. Nach dem ich mehrmals um eine Klausureinsicht gebeten habe, schreibt mir der Anwalt (Prof.hilfe), dass ich einen Termin bei seiner Sekretärin vereinbaren und für die Klausureinsicht in seiner Kanzlei soll. Meine Frage ist ob das überhaupt erlaubt ist ? Ob er einen zweiten Job hat oder nicht, im Endeffekt lässt er sich darauf ein.

...zur Frage

Angst vor dem Erbrechen loswerden?

Ich habe schon seit ich denken kann Panik erbrechen zu müssen auch wenn andere brechen müssen wird mir schlecht und ich werde nervös wenn ich nur höre dass jemanden schlecht ist.
Jetz arbeite ich bald in einem Altersheim weil mir der Job spass macht nur jetz habe ich Angst dass sich die alten Leute oft erbrechen und ich das ansehen muss. Kennt jemand dieses Gefühl und kann mir sagen was ich dagegen machen könnte?
Danke im Voraus

...zur Frage

Vorauszahlung nicht bezahlt , ware trozdem erhalten?

Ich habe bei einem Onlineshop etwas bestellt mit vorrauszahlung. Da es irgentwie fehler gab mit der überweisung kam das Geld nicht an. Nachdem wollte ich die bestellung garnicht mehr, sagte ich aber Der Person nicht..

Trozdem bekam ich die Ware zugeschickt ohne das sie das Geld erhalten hatte..

Dies war aber eine Privatperson und kein Geschäft..

Jezt hatte sie mir gedroht den Anwalt einzuschalten.

Meine Frage : Kann sie oder der Anwalt mir etwas tun oder ist das ihr Fehler ? Wer ist hier im Recht ?

Danke im vorraus

...zur Frage

Gibts eine Begrenzung wieviele Stunden man in der Woche arbeiten darf?

Also nehmen wir z.B. mal einen Anwalt oder einen Arzt oder so was. Wenn der in der Woche in einem Angestellten-Verhältnis z.B. sagen wir mal 40-60 Stunden arbeitet, darf der darüberhinaus in seiner "Freizeit" z.B. noch selbständig eine Kanzlei oder Praxis betreiben oder spricht da irgendwas dagegen, weil er dann z.B. auf 100h in der Woche oder so kommt und das durch irgendwelche Gesetze verboten wird.?

Danke.

...zur Frage

Alter Job vs. neuer Job?

Der alte Job

Ist sehr stressig

Wenig Freizeit

Viel Verantwortung

Hohes Ansehen

Der neue Job

Ist noch viel stressiger als der alte Job

Man hat noch weniger Freizeit

Man hat noch mehr Verantwortung

Ein hohes Ansehen muss erst noch vollkommen neu erworben werden

Man muss evtl. seinen Wohnort wechseln

Und im Jahr muss man mit rund 15000€ weiger Geld auskommen

Welche Gründe könnten dafür sprechen sich für Job 2 zu entscheiden?

(Die Liebe als Grund scheidet diesmal leider aus. )

...zur Frage

Muss man sich schämen, wenn man keinen hochangesehenen Beruf ausübt?

Ich frage mich, ob mich die Leute abwerten und nicht mehr als intelligent oder interessant ansehen nur weil ich einen nicht so anspruchsvollen Job ausübe.

Sollte man ein wenig Angst haben, wem man etwas erzählt um nicht gleich als uninteressant abgestempelt zu werden?

Ein Arzt oder Anwalt macht natürlich auch mehr Eindruck, aber die anderen braucht es doch auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?