Darf ein 75-er Rentner eine GmbH gründen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Darf ein 75-er Rentner eine GmbH gründen?

Ja, sofern er 25.000,- € liquide Mittel für die Sicherheitseinlage hat, gerne.

Falls ja, wird seine Rente gekürzt?
  • Wenn 75 das Alter ist nein, es wird nichts gekürzt,
  • ist es das Geburtsjahr, so handelt es sich nicht um Regelaltersrente und die Antwort ist u.U. eine andere.

Ich liebe Fragen die so kurz sind dass man die Glaskugel fragen muss.

Dirk-D. Hansmann 13.10.2014, 08:48

Stimmt, toll auch das nicht denken, also das nicht Denken an die Zukunft. Was wird, wenn der Gesellschafter vollständig ausfällt? Oder noch etwas schwieriger der Betreuungsfall eintritt oder nachträglich ab einem Zeitraum die Geschäftsfähigkeit angezweifelt wird. Was wird aus den Gesellschafter-Versammlungen und ihren Beschlüssen? Geschäftsführer ein naher Angehöriger, da möchte ich mit der Beratung auch mit Glaskugel ganz weit weg sein lach Aber schön wie sich die Leute so Gedanken um die Zukunft machen... Ich schwimme dann mal raus zum Packeis, dass trägt doch!?

1
Detlef32 13.10.2014, 18:17
@Dirk-D. Hansmann

Also Bedenken gibt es in jedem Alter (Ausfall durch Tod kann auch einen 18-jährigen treffen und auch ein Gehirnschlag mit gesundheitlichen Folgen ist möglich).

Also was solls - das sind allgemeine Risiken die bedacht und vorher geklärt werden.

2
Detlef32 13.10.2014, 18:22

Ich stelle mir manchmal die Frage ob die Fragesteller überhaupt im Leben stehen. Jede noch so kleine Recherche bei drv-bund würde klar machen, dass ab Altersrente also derzeit 65. plus ein paar Monate keine Rentenkürzungen erfolgen.

Und fragen ob ein xxx - jähriger was darf? Wo leben wir denn. Entweder man ist geschäftsfähig oder eben nicht. und voll geschäftsfähig wird man mit 18 und bleibt es bis man stirbt oder Dement wird.

Und wenn er keine 25.000 Euro hat dann kann er eben eine Ltd gründen oder eine UG oder was auch immer für Konstruktionen.

Ach ja und ich vermute auch ein "75-er" soll eine Altersangabe und keine Geburtsdatumangabe sein.

1

Falls er eine Erwerbsunfähigkeitsrente bezieht, bekommt er statt der Erwerbsunfähigkeitsrente nur noch die Berufsunfähigkeitsrente, wenn er sich selbständig macht.

Eine selbständige Tätigkeit ist neben einer Erwerbsunfähigkeitsrente nicht erlaubt.

Das bezieht sich nicht auf Renten wegen Erwerbsminderung.

Falls ja, wird seine Rente gekürzt?

Er/Sie kann Millionen nebenher verdienen, ohne das die gesetzliche Rente auch nur um einen Cent gekürzt wird.

Solange er nicht unter Pflegschaft steht, kann er machen was er will ! Auch ein Hundertjähriger kann eine neue Firma gründen. Er selbst den GF machen, kann sich aber auch auf eine Gesellschafterfunktion beschränken und jemand anderes zum GF machen, der dann die Arbeit macht.

Altersrente wird nicht gekürzt.

Klar kann er das. Rente wird nicht gekürzt.

Was möchtest Du wissen?