Darf dieser Kinder-Autositz noch benutzt werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ab April 2008 dürfen Kindersitze mit der Prüfnorm ECE 44/01 und 44/02 europaweit nicht mehr verwendet werden. Diese Modelle sind zum Teil über dreizehn Jahre alt und erfüllen nicht mehr die heutigen Sicherheitsstandards. Wird das Verbot nicht beachtet, droht ein Bußgeld von 30 Euro. Der ADAC rät, vor allem zum Schutz der Kinder den eigenen Sitz zu überprüfen.

Es dürfen ausschließlich Kindersitze verwendet werden, die ein offizielles Prüfsiegel mit der gültigen Norm ECE R 44/03 oder 44/04 aufweisen. Zu erkennen ist die Gültigkeit an der mehrstelligen Prüfnummer, die unterhalb des Buchstabens „E“ steht (Dieser ist schwarz umkreist): Beginnt die Nummer mit 03… oder 04…, erfüllt der Kindersitz die aktuellen Standards und darf weiterverwendet werden, ansonsten nicht mehr. Das Prüfsiegel befindet sich je nach Modell als Aufkleber am Sitzkörper, teilweise ist es auch auf den Sitzbezug genäht.

Ich würde also sagen, da deiner eine E1-Kennzeichnung hat darfst du ihn nicht mehr verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merzherian
25.02.2010, 08:13

Mag ja alles so stimmen, doch ich sehe täglich, daß unser Kind im Verhältnis Größe etc. am sichersten im Auto sitzt und angeschnallt ist mit optimalem Verlauf des Gurtes über Brust und Becken, wenn sie keinen Sitz hat. Die Kinder sind so unterschiedlich in Größe/Gewicht usw. diese Normierung find ich teilweise Geld Schinderei (Wohlgemerkt, bei älteren Kinder. Nicht die Babys und Kleinkinder)

0
Kommentar von KiwiKiwit
25.02.2010, 09:31

Danke für die Antwort. Ich war jetzt doch etwas unsicher, weil mein Sitz zwar E1 - Kennzeichnung hat, dann aber die Nummer: ECE 44-3, 03301102 Deshalb hab ich mich jetzt mal beim ADAC und beim TÜV schlau gemacht und die meinen beide, der Sitz sei noch zulässig weil die Nummer mit 03... beginnt.

Ich hoffe, die haben Recht.

Natürlich ist ein großer Kindersitz mit Nackenstütze besser, so einen haben wir ja auch, mich hat's halt nur interessiert, ob wir den anderen quasi als "Ersatz" benutzen dürften.

Danke an alle für die Antworten.

1

Dieser Sitz darf aktuell eindeutig noch verwendet werden!

E1 bedeutet lediglich, dass das Prüfland Deutschland war....

Ausschlaggebend ist die ECE 44-3 Kennzeichnung. Endzahlen -3 und -4 haben die Zulassung. Endzahlen -1 und -2 haben keine Zulassung mehr.

Auch die Prüfnummer 03(...301102) sagt dies aus.

Auf manchen Sitzen (auch Maxi Cosi) findet man unter der E1 Nummer nichts von ECE, sondern nur diese lange Prüfnummer, was viele etwas verwirrt, weils dann leider nicht so klar festzustellen ist. Den Hersteller freut es, weil viele auf Grund der Unklarheit einen neuen Sitz kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit ich weiss darf die einfache Sitzerhöhung nicht mehr verwendet werden. Es muss ein Sitz sein wie z.B. der von Maxi Cosi Rodi mit Ohrenstützen wegen Seitenaufprallschutz. Wir haben auch gerade einen alten von Freunden günstig bekommen, er ist aber nicht gut und wir haben uns entschieden doch einen neuen Sitz zu kaufen. Diesen muss man ja auch echt lange noch benutzen...also ist das Geld gut angelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für meine Kinder kaufe ich immer neue Kindersitze, da die alten nicht nur wegen der Normwechsel oft nicht genügen.

Sie altern auch.

Gurte verlieren Ihre Flexibilität, Kunststoffe verlieren Ihre Weichmacher und härten aus... Im Falle eines Unfalls könnte ich mir nie verzeihen, die Verantwortung für mögliche Verletzungen übernehmen zu müssen, nur weil ich Geld sparen wollte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese billigen Styrophor-Autositzkissen für 5 Euro dürfen nicht mehr verwendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?