Darf diese Frau das denn ungestraft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, man könnte sie anzeigen, aber dafür bräuchte man genug Beweise. Also müsste man rausfinden, wer der Ilse denn diese Gerüchte erzählt hat, sie wird jmd zufälligen nennen und wenn dieser oder diese es verneint und das noch ein paar andere machen könnte es bei einem guten richter schlecht für die ilse aussehen. aber das alles jetzt erstmal ganz objektiv von mir festgestellt.

Ich würde die Kündigung beim Arbeitsgericht anfechten. Bei der Sachlage reiben die sich ja schon die Hände, das ist mal sowas von unzulässig. Ob sie diese komische Mutter verklagen kann, na ja, ich weiß nicht, Rufmord und solche Dinge, das ist immer schwierig und kann verdammt ins Geld gehen und Nerven und Zeit rauben, ohne das es irgendwo hin führt.

Aber die Stelle sollte sie sich auf jeden Fall zurück klagen. Am besten gleich zum Betriebsrat, Gewerkschaft, IHK was auch immer da ist und sich beraten lassen. Auch innerhalb der Probezeit gibt es bestimmte Regeln, an die sich der Chef halten muss. Und kurze Röcke vorschreiben geht nun mal gar nicht. Bei bestimmten Berufen kann man Arbeitskleidung (Schutzkleidung) oder elegante, saubere Kleidung vorschreiben (Bank, Verkäuferinnen etc.) aber wie lang die Röcke sein müssen, darf nicht vorgeschrieben werden. Es sei denn, sie arbeitet als Gogo-Girl.

kottmair 24.09.2013, 16:34

Bei einem ganz normalen Arbeitsvertrag/-verhältnis würde ich Dir voll und ganz zustimmen, der Haken hier ist nur: sie war in der Probezeit, und da kann sie vom einen Tag auf den anderen ohne Angabe irgendwelcher Gründe gekündigt werden. Auch ein Betriebsrat wird da nichts dran ändern können, wobei ich sehr zweifle, ob angesichts der beschriebenen Umstände diese "Firma" überhaupt einen Betriebsrat hat.

Es ist wirklich schlimm, dass es (Un-)Menschen wie diese "Ilse" gibt und leider kein Mittel dagegen. Schade, dass dieses Telefongespräch niemand mitgeschnitten hat, da könnte man wohl was damit anfangen...

0

Verleumdung nennt sich die "Straftat". Ihr könntet es bei nem Anwalt versuchen, wenn du dafür eine Strafe willst...

Was möchtest Du wissen?