Darf die Uni mir verbieten, dieses Shirt zu tragen?

...komplette Frage anzeigen IB ....  - (Studium, Mode, Uni)

5 Antworten

Ich hab gehört in der Szenekneipe "Zum braunen Rüpel" findet diesbezüglich morgen Abend eine szenische Lesung mit anschließender Podiumsdiskussion statt. Informier dich doch dort über dein Problem.
Davon abgesehen ist "Fight for the rebirth of europe" eine eindeutige Botschaft und jeder Dekan der dich das Ding ausziehen und 3 Runden nackt um den Campus laufen lässt verdient eine Auszeichnung.
Sofern es dein Shirt ist. Wenn nicht nehme ich das zurück.
In Deutschland ist kein Platz für Nationalismus!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Uni nicht möchte, daß  Shirts mit Aufdruck getragen werden, laß es sein. Jede Uni ist sicher berechtigt, Auflagen in bestimmten Dingen zu erteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Uni hat grundsätzlich das Hausrecht und kann dich bitten das Shirt auszuziehen und dich wenn es notwendig wird auch erstmal vom Gelände verweisen.

Aus eigener Erfahrung ist es aber Unis völlig egal was Studierende anziehen (außer vielleicht Burschenschaftzeug), nur andere Studierende könnten da was dagegen haben, da ja zumindest in größeren Städten Studierende glücklicherweise eher links sind.

Mir wärs lieber du würdest es anziehen dürfen, dann würde man wenigstens wissen neben wen man sich in der Vorlesung nicht setzt.

Und doch natürlich seid ihr rechtsradikal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
propatriaa 21.09.2016, 18:15

"Antifaschistische Aktion" - alles klar, solche Leute studieren eh nie was sinnvolles... Du hast sicher nie eine Uni von innen gesehen 😂👌🏻

0
propatriaa 21.09.2016, 18:17

Ja, als Reinigungskraft (:

0
MrHilfestellung 21.09.2016, 18:20
@propatriaa

Nö als Student, aber auf Gespräche bei dem jedes "Argument" nur ein persönlicher Angriff ist lass mich erst gar nicht mehr ein.

Viel Spaß bei der IB. Könnt ja mal wieder aufs Brandenburger Tor lettern und Montagnacht, wenn alle schlafen wie Gangster in die Rigaer fahren.

Nur aufpassen, dass eure Demos in Berlin nicht wie beim letzten Mal wieder blockiert werden, wa.

0
propatriaa 21.09.2016, 18:28

Was ist denn an "Reinigungskraft" beleidigend? Du siehst also eine Reinigungskraft als minderwertig an? Ziemlich viele Vorurteile für einen so toleranten "Antifa-Aktivisten". Und das werden wir tun. (: Danke nochmal für den Hinweis.

0
MrHilfestellung 21.09.2016, 18:33
@propatriaa

Nein, aber ich weiß, dass du das als minderwertig ansiehst. Sonst hättest du mich nicht so bezeichnet. Ergo Beleidigung.

Tschau. Man sieht sich auf der Straße.

0

Soweit ich weiß: Ja

Die Universität bzw. die Leitung kann als Hausherr auf ihrem Gelände und in ihren Gebäuden Dinge untersagen die ihnen nicht passen.

Sicher bin ich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem was auf dem Shirt steht hast du meine Unterstützung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?