Darf die Uni beim Arzt nach Informationen einholen?

9 Antworten

Dein Arzt darf Informationen über Deine Erkrankung ohne Schweigepflichtsentbindung nur an andere Ärzte weitergeben, bei denen Du in Behandlung bist.

ohne deine einverständnis darf dein arzt keine informationen herausgeben. er darf denen nichtmal sagen, dass du bei ihm in behandlung bist.

Die Frage ist doch ob das Prüfungsamt verlangen kann das ein Amtsarzt den ganzen Vorgang überprüfen darf. In so einem Fall wirst du deinen behandelden Arzt von der Schweigepflicht gegenüber dem Amtsarzt befreien müssen. Es ist halt immer die Frage wer was Beweisen muss.

Was möchtest Du wissen?