Darf die Tagesmutter Betreuung verweigern?

2 Antworten

Ich würde an deiner Stelle das Jugendamt anrufen. Die können dir da prima helfen da sie ja auch ein Thema bei dieser Arbeit spielen, ich weiß das es nicht so schnell geht aber ich würde mir noch eine andere Tagesmutter suchen weil wie es aussieht hat sie nicht viel Erfahrungen oder hat keine lust mehr dazu 

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :) 

ganz nüchtern : Vertrag kommt von vertragen. was steht im Vertrag?

Deine Situation ist schon prekär für dich ...aber es gibt immer zwei seiten: das sind die anderen Kinder ....für die sie auch Veratnwortung hat .

was die Zeiten angeht steht auch im Vertrag, darüber hinaus muss sie nix.

gibt es keine Großeltern oder Nachbarschafthilfe die vorübergehend helfen können.

alles gute und dassss du schnell ein Lösung findest.

Kündigen kann sie nur mit einer Frist von 8 Wochen zum Monatsende.. mein Sohn ist übrigens wieder gesund... somit hat sie kein Recht die Betreuung zu verweigern...schwerwiegende Gründe liegen nicht vor für eine ausserordentliche Kündigung....

1

Was möchtest Du wissen?