Darf die Schulleitung mich dazu zwingen Samstags in die Schule zu gehen (Schweiz) (Kanton Zürich)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

ich kann dir nicht genau sagen wie es in Österreich geregelt ist, nehme aber an, dass es genauso ist wie in Deutschland.

An Samstagen findet kein regulärer Unterricht statt, trotzdem ist es ein ganz normaler Wochentag. Ich denke jeder Schüler muss 1-2 Samstage in die Schule, weil irgendwelche Feste anstehen, bei denen eine Anwesenheitspflicht herrscht. Solange es sich im Rahmen hält, spricht nichts dagegen.

Es kann allerdings auch sein, dass ihr einen Ausgleichstag für diesen Samstag bekommt. So ist das zumindest bei uns geregelt, d.h. wir bekommen im Februar einen Tag frei dafür, dass wir einen Samstag im Jahr zur Schule kommen. Tag der Offenen Tür usw. bekommen keinen Ausgleichstag. Vielleicht fragt ihr da einfach mal nach.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JambaReloaded
27.10.2016, 21:59

Bei uns machen wir keine Feste oder so. Nur Unterricht

0

Sehr wohl können deine Lehrer das tun, wenn es sich um eine schulische Veranstaltung handelt. Auch Sommerfeste sind am Samstag und sind für jeden Schüler Pflicht!

Das wird ja nicht jeden Samstag sein, sondern einmal im Jahr. Das wirst du gerade noch überleben... . 

Meinst du, die Verkäufer fragt jemand, ob sie Lust haben, samstags zu arbeiten? Oder die Leute im Krankenhaus, bei der Feuerwehr, der Polizei...? Die arbeiten sogar sonntags. Und das jede Woche, jeden Monat, das ganze Jahr... . 

In der DDR kannst du auch gar nicht leben, weil es die seit 1989 zum Glück nicht mehr gibt. Und als da die Menschen noch samstags gearbeitet haben, haben es die Menschen in der BRD genauso getan. Als ich noch in die Schule ging (das ist schon was her ;o) ...), war noch samstags regulärer Unterricht. Wir haben das auch überlebt, denn es gab gar keine Wahl... . 

Samstag ist übrigens KEIN Ruhetag. Das ist ein  ganz normaler Werktag! Der Ruhetag ist der Sonntag.

Mein Sohn studiert seit kurzem, und da können Vorlesungen auch am Samstag gemacht werden.... . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JambaReloaded
27.10.2016, 21:58

Ok, aber bei uns ist das ganz normaler Unterricht und ja ich weis die DDR ist nicht mehr da aber ich wollte nur erwähnen weil sie Samstags hatten XD ;)

0

Wenn es wie in Deutschland ist, das nehme ich jetzt an, dann können sie.

Denn der Samstag ist ein ganz normaler Wochentag. Man hat sich nur eben darauf geeinigt, an ihm im Regelfall keine Schule stattfinden zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, was macht ihr denn dann in der Schule ?
Und ich kenne auch noch Samstagsunterrricht in der DDR. War sehr blöde. :(

Wenn es nur 1 Samstag ist im Jahr, dann wäre -rein theoretisch- auch einmal schwänzen drin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JambaReloaded
27.10.2016, 21:56

Einfach nur stinknormalen Unterricht. Und wir sind natürlich die einzige Klasse die Sport hat!! Mit der Begründung damit die Eltern den Sportlehrer kennen lernen -.- Is ja nich so das er der unwichtige Lehrer ist!!!!!!!! Ich habe übrigens voll den tollen Sportlehrer: Er hat so viel Sport gemacht das er das nicht mehr machen kann wegen Knie oder so und macht praktisch gar kein Sport mehr ist aber unser Sportlehrer -.- 

0

Was meinsch, was dir im, Läbe suscht no uf dich los chunnt? Pürschtli: Auch nachhär cha dir de Scheff säge, dass du am Samaschig schaffe muesch!

Wie chamer wäge sonem Seich, ä sonen huerelärm mache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?