Darf die Schule Feiertage usw verschieben?

5 Antworten

Montag ist der 2.10 und Dienstag der 3.10 = Tag der deutschen Einheit.

Wie enige Vorredner bereits schrieben, verfügt jede Schule über ein gewissenes Kontitgent an (zusätzlichen) Freitagen. Das wird z.b. an Brückentagen  genutzt. z.b Freitag nach Christi Himmel Fahrt

In dne region, wo Karneval eine größere Rolle spielt / Karnevalshochburgen ist in dr Regel der Rosenmontag frei. In dne ganz großen Hochburgen (Mainz, Käln, Düsseldorf) vieleicht nicht nur Rosenmontag.

Wo Karnveal keine/kaum eine  Rolle spielt wird dieser Brücken/Zusatztag woanders eingesetzt.

Bei Dir bedeutes das also nur, daß die Schule keinen Tag aus ihren "Zusatzkontigent" am 2.10 nutzt. Sondern dafür an einen anderen Tag.

Du musst also am montag in  die Schule. Während z.b  eine anderen Schule an den Tag einen Zusatztag nutzt.

Der 3.10. ist Feiertag.So leid es mir tut, das ist halt der Dienstag.

Der Montag ist halt der 2.10. und der ist kein Feiertag.

Die Schulen haben eine gewisse Anzahl an Freitagen, die sie selbst so legen dürfen, wie es ihnen gefällt.

Viele Schulen werden also den 2.10. zusätzlich frei machen, Deine anscheinend nicht.

Das muss sie nicht und wenn sie das nicht tut, hast Du am Montag Schule.

Viel Spaß dann am Montag.

Sch eiße

0
@Sackkarre

Mach Dir keinen Kopf, dafür hast Du an einem anderen Tag frei, an dem andere in anderen Schulen in die Schule müssen.

1

Der Tag der deutschen Einheit ist am Dienstag. Es ist also vollkommen normal, dass ihr dann am Dienstag frei habt und nicht am Montag.

:(

0

Was möchtest Du wissen?