Darf die Schule ein Attest verlangen wenn mein Sohn nur ein Tag krank ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja das darf sie. vermutlich hat die Schule eben Zweifel daran das dein Kind wirklich krank ist. Ich versteh auch das Problem nicht ganz: Wenn er krank ist dann ist es auch kein Problem ein Attest zu bekommen. Und Zeit zum Arzt zu gehen hat man auch, denn man ist ja daheim. Klar, lästig ist es.  Aber "mehr" auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann die Schule das fordern. Gibt es denn einen Grund, warum Dein Kind ständig krank ist? Normal ist das doch sicher nicht.

Du musst auch bedenken, dass Deinem Sohn doch einiges fehlt, was in der Schule durchgenommen wird. Irgendwann kommt er nicht mehr mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Bei uns ist es so geregelt, dass grundsätzlich alle Schüler nach 3 Tagen Krankheit einen Attest zeigen müssen, wenn ein Schüler aber sehr häufig fehlt, muss er nach einer bestimmten Zeit immer einen Attest zeigen, wenn er krank ist, bzw. fehlt, auch, wenn es sich dabei nur um 1 Tag handelt. Ich hoffe, ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf sie.
Und nicht nur das - sie kann und darf sogar eine Untersuchung beim Amtsarzt (Schularzt) veranlassen. Denn diesen häufigen Erkrankungen sollte ja mal auf den Grund gegangen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube schon wenn der verdacht besteht das er nicht wirklich krank ist. Ich würde das gespräch mit dem klassen lehrer suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Schule darf eine grundsätzliche Attestpflicht ab dem 1. Tag einräumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das darf sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann die Schule verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?