Darf die Schule das überhaupt? (Lehrer, Handy beschlagnahmt)

15 Antworten

Nein darf sie nicht und du kannst dich dagegen auch wehren. Sollen sie doch die Polizei einschalten, bis brauchen erst einen richterlichen Beschluss, also genug Zeit die Sachen zu löschen :D. Nein spass beiseite, die Polizei hat echt besseres zu tun als Handys von Kinder zu beschlagnahmen ohne Tatverdacht (also sowas wie Nacktbilder von Mitschülern und sowas halt). Also lasst euch von der Schule keinen Müll zu erzählen.

Das ist verboten, der Lehrer hat nicht die Möglichkeit das Handy zu durchsuchen. Selbst die Polizei darf dass erst mit einem Durchsuchungsbefehl eines Richters.

Zu der Abnahme der Handys allgemein: Ich bin der Auffassung, dass das Abnehmen von Handys an der Schule generell rechtswidrig ist. Als Schule befindet man sich in einer Grauzone. Dass man das Handy nicht benutzen darf, steht in der Hausordnung, der man meist nicht mal zugestimmt hat. Eigentlich dürfte der Lehrer das Handy nicht abnehmen, sonder dich, da er das Hausrecht hat, vom Gelände schicken. Das darf er aber rechtlich auch nicht, da er dann seine Aufsichtspflicht verletzten würde.

nein das darf man nicht! und auch wenn sie einen dringenden verdacht hätten nicht. ich würde mein handy nich hergeben

Was möchtest Du wissen?