Darf die Rente bei einer Gehalts- oder Kontopfändung gepfändet werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst es durch ein p-konto schützen, aber nur bis zu einer gewissen grenze, wird diese überschritten, geht das alles was drüber ist weg, also das wird dann gepfändet. es stimmt nicht das dein konto für 4 wochen gesperrt ist, sondern, sofern du kein p-konto hast, wird es für dich nach 7 werktagen unzugänglich gemacht, also du hast 7 tage zeit um dir geld abzuheben von deinem konto das du was zum leben hast. geh zur bank und lasse dein konto zu einem p-konto umschreiben, damit du auch nach 7 tagen noch geld holen kannst. dann schreibst du den gläubiger an und vereinbarst eine ratezahlung, die du dann auch einhalten musst, die machen dein konte meist dann wieder frei, nur wenn du dann vergisst zu zahlen ist es wieder geschlossen für dich bei einem giro und p-k. nur bis zu dem betrag der dir die bank genau sagen wird.

998.- sind das mittlerweile bei einem p-konto und das 2. einkommen ist trotzdem weg, in deinem falle die 283.- sind pfändbar. mache also eine ratenzahlungsvereinbarung mit dem gläubiger von 25.- monatlich oder wie dir es passt, aber nicht weniger, denn weniger nehmen die meistens nicht an und schongarnicht bei deinem einkommen was du jetzt hast, denn das wissen die wahrscheinlich auch schon

0

Der Pfändungsfreibetrag auf einem P-Konto richtet sich nach dem Familienstand. Für einen Alleinstehenden liegt der bei knapp 1000,00 €.

Sozialleistungen (also auch Rente) genießen einen umfassenderen Schutz. Sie können jeweils innerhalb von 7 Tagen in voller Höhe vom Konto abgehoben werden. Es soll nicht dazu führen, dass Sozialleistungen von Gläubigern in Anspruch genommen werden, und die die Schuldner dann wieder als mittellos einen neuen Antrag beim Sozialamt stellen müssten.

Sicher, bis zum Eigenbehalt von 770 €.

falsch, 900.- sind es heute mit einem p-konto

0

Wie lange bleibt eine Kontopfändung bestehen?

Jemand hat das Konto meines Mannes gepfändet. Da geht neine Rente ein. Es erging nun ein Gerichtsbeschluß, das die Rente nicht zu pfänden sei. Weiß jemand, wie lange dann so eine Kontopfändung bestehen bleibt?

...zur Frage

Aufhebung der Kontopfändung nach einer Restschuldbefreiung?

Hallo,

nach 3 Jahren habe ich die Restschuldbefreiung (Privatinsolvenz) erhalten. Nun ist meine Frage:

Mein Konto ist noch gepfändet. Wie muss ich vorgehen, damit das Konto nicht mehr gepfändet ist?

...zur Frage

Gerichtsvollzieher Pfändung GEZ

Darf ein Gerichtsvollzieher eine Kontopfändung (GEZ/Beitragsservice Nichtzahlung) bei ein Rentner Ehepaar vornehmen wenn diese nachweislich unter der Pfändungsfreigrenze liegen?

Ich weiss das es das P Konto gibt aber es handelt sich hier um ein normales Girokonto als Gemeinschaftskonto.

Darf da einfach mir nichts dir nichts gepfändet werden?

...zur Frage

Darf man nur eine pfändung haben beim p-konto?

Hallo. ICH HABE SEIT 2012 EIN PKONTO ICH BIN ARBEITSLOS UND BEKOMME ALG ZWEI HABE SCHON EINE PFÄNDUNG IM KONTO EIN BETRAG VON 1500 EURO UND DAHER EINE KONTOPFÄNDUNG IM KONTO: 2011 HIESS ES DA DAS ICH KEIN GELD MEHR ABHEBEN KANN ABER SOZIALLEISTUNGEN UND KINDERGELD JA JETZT DIESES JAHR ;HEUTE WURDE MIR EIN PFÄNDUNGS UND ÜBERWEISUNGSBESCHLUSS ZUGESTELLT VOM 25.03.2012 EIN BETRAG VON 400 € WAS GEPFÄNDET WERDEN SOLL ABER ICH BEKOMME HARTZ VIER UND HABE EIN PKONTO VON LETZTES JAHR IST EINE PFÄNDUNG IN MEIN KONTO VON 1500 EURO UND HEUTE SOLL MEIN KONTO GEPFÄNDET WERDEN WEGEN EIN BETRAG VON TELEKOM VON FRÜHER VON 400 EURO MEINE FRAGE DARF MAN MEHRERE PFÄNDUNGEN HABEN ODER KANN MEINE BANK MICH JETZT KÜNDIGEN? DARF MAN VON MEHREREN GLÄUBIGERN PFÄNDUNGEN IM KONTO BEKOMMEN OHNE DAS MAN HINTERHER ÜBERHAUPT NIX MEHR ABHEBEN KANN

...zur Frage

Kindergeld abheben trotz Kontopfändung?

Hallo,

da ich keine eindeutige Antwort auf meine Frage erhalte, so hoffe ich darauf, dass sich hier einer auskennt. Es geht um Folgendes:

Das Konto wurde gesperrt und gerade ist das Kindergeld eingetroffen, darf ich es trotz der Pfändung abheben, oder darf die Bank nein sagen? (Info: Es ist kein Pfändungsschutzkonto!)

Einige sagen, dass das Kindergeld eine Sozialleistung ist und darum nicht gepfändet werden kann, andere sagen, dass es doch geht ... was stimmt nun?

LGP

...zur Frage

Geld abheben / P-Konto gesperrt

Hallo,

weil eine Pfändung bei der Bank eingegangen ist, hat sie mein Konto gesperrt. Es ist aber ein P-Konto. Kann ich trotzdem noch Geld abheben?

Danke für alle Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?