Darf die Polizei wirklich keine Auskunft geben? (sexuelle belästigung)

5 Antworten

Auskunft am Telefon ist halt nicht. Da könnte ja jeder anrufen, angeben er sei Vater von irgendwem oder sie sei Mutter von xy und alles mögliche wissen wollen. Woher soll man dort wissen, wer da wirklich anruft?

Eben, deswegen schon gar nicht am Telefon, wenn überhaupt, dann nur persönlich.

Und dann kommen wir zum zweiten Aspekt, es handelt sich um ein Strafverfahren.

In einem Strafverfahren hat die Polizei niemanden auf Nachfrage irgendwas zu sagen, was nicht unbedingt notwendig wird - auch nicht Dir als Geschädigte. Das steht so in den rechtlichen Vorschriften und an genau die muss sich die Polizei halten.

Wer welche Auskunft bekommt oder nicht, entscheidet ausschließlich die Staatsanwaltschaft.

Um dort was zu erfahren, gibt es, so man Dir keine Auskunft erteilen will, die Möglichkeit, als Nebenklägerin aufzutreten. Das geht mit einem Anwalt, der neben der Staatsanwaltschaft in Deinem Namen bei der Anklage mitmacht. Zudem bekommt der auch die Ergebnisse und kann Dir alles erklären, Dir helfen, Dich begleiten.

Zudem kann der aufpassen, dass da was passiert auch, man nicxht locker lässt und ist auf Deiner Seite.

wieso hat die Polizei ihn dann noch nicht?

Das weißt Du doch gar nicht. Nur bitte verstehe, dass man Dich nicht auf dem Laufenden hält und stetig über den Vorgang informiert, das darf man nicht.

,ich will das dieser Mann keinem mehr etwas antut

Ein schöner Wunsch, ein ehrbarer Wunsch auch und auch verständlich.

Nur ob dem so ist, das entscheidet nicht die Polizei, letztlich auch nicht die Staatsanwaltschaft sondern das entscheidet ein Gericht. Und dieses entscheidet aufgrund der Beweislage und der einzige Beweis bis Du.

Sonst wird es bald einen Menschen weniger auf Erden geben

Mach keinen Unsinn, dann hat der doch noch gewonnen.

Um den in den Bau zu bekommen, muss es Dich noch geben, denn nur dann wird man ihn verurteilen, wenn man ihn hat. Deine Aussage alleine wird hierbei den Ausschlag geben.

Also halt durch und mach ihn fertig, wenn man Dich eines Tages zu Gericht läd. Das ist Deine Chance, dem Typ heimzuleuchten.

Wenn Du jezt irgend welchen Unsinn machst, dann ist der Fall erledigt, dann wird da nix draus.

Also, ich rate an, sprich mit Deiner Mutter über diesen letzten Satz, nimm psychologische Hilfe in Anspruch, halte durch und schaue nach vorne - und freue Dich auf den Tag, wenn Du ihn genau dort hinbringst, wo er hingehört - in den Knast.

Ich wünsche Dir Kraft und auch, dass Du nicht versuchst, Dein Traume alleine zu bewältigen. Dafür gibts Leute, die Dir helfen.

Versuch eine Auskunftssperre beim Meldeamt zu bekommen, immer wenn dort dann dein" Profil " aufgerufen wird wird angezeigt das du ne Auskunftssperre drin hast, dann kann nur noch Polizei und andere Behörden dazu Fragen und bekommen dann auch nur Auskunft aber die Behörde ist dazu verpflichtet die Auskunftssperre mit anzusagen. Meistens musst du nen Grund mit angeben aber das sehen die Beamten häufig :)

Es ist richtig, am Telefon können prinzipiell keine Auskünfte gegeben werden, da kann auch die neugierige Nachbarin am Telefon sein und sich als Mutter oder Tochter ausgeben. Es kann sein, dass Mutter und Tochter zerstritten sind und die Tochter nicht will, dass die Mutter Auskunft erhält....und vieles mehr, das kann am Telefon eben nicht erkannt werden das es in deinem Sinne ist. Und selbst wenn du anrufst...bist du es? Du kannst es nachvollziehen?

Ich würde dir raten, in deiner Stadt nach dem Frauennotruf zu suchen, hier sind Frauen, die dich begleiten, zur Polizei oder auch einen guten Anwalt empfehlen. Vielleicht findest du auch schon einen Tipp unter dem beigefügten Link.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&cad=rja&uact=8&ved=0CEkQFjAE&url=https%3A%2F%2Fwww.frauen-gegen-gewalt.de%2Faktuelles.html&ei=b8dkVb_wIsH1UoY_&usg=AFQjCNFrkPoTMr2ilLzQJArL_kFlDSm4jQ&bvm=bv.93990622,d.d24

Wann beginnt sexuelle Belästigung?

Also meine Frage: Ab wann ist es sexuelle Belästigung? Wenn einem nur hinterhergerufen wird, blöde Sprüche oder Kommentare kommen? Oder muss da erst was passieren, also wenn man angefasst wird? :)

...zur Frage

Ist es sexuelle Belästigung?

Hey ihr :) ..gestern wurden meine Freundin(18)und ich(17)von einem Mann(40-50 Jahre) belästigt..er lief sehr oft an uns vorbei, wir waren kurzzeitig in unsere Handys vertieft aufeinmal stand er ganz nah bei uns und sagte dann "ich hab ne frage habt ihr bock zu f*" meine Freundin ging ein Stück weg doch ich hab ihn angeschrien und unter anderem gesagt das er es mit seiner Frau machen soll und sich nicht an jüngere vergreifen soll. Für mich war es ein Pädophiler, ekelhafter Mann ich wollte die Polizei anrufen doch ich darf ja nicht bis 00 draußen bleiben (obwohl wir da halb 12 hatten) naja..schlagen wollte ich ihn auch weil solche Leute es nicht anders verdienen!

Jetzt zu euch : Kann ich damit zur Polizei gehen, hab sogar ein Foto von dem und wenn ja was soll ich da sagen? Das ich eine Anzeige gegen (sexuelle) Belästigung machen will oder das wir sexuell genötigt worden sind

Danke für eure Hilfe !!!

...zur Frage

Sexuelle belästigung anzeige angst...?

Ich wurde auf der arbeit (altenpflegerin) von einem angehörigen einer bewohnerin begrapscht und er hat mir auch geld in die hand gedrückt. Der mann hat hausverbot und ich habe eine anzeige erstattet. Die anzeige läuft auf par. 185 beleidigung auf sexueller grundlage Er streitet alles ab. Ich bin 20 er ca. 65. Die polizei hat meine anschrift geändert und das von der arbeit angegeben zur eigenen sicherheit. So, da ich einen hund habe muss ich abends mit ihm raus, ich habe angst das er mich nach der arbeit verfolgt und mir wegen dem hausverbot und der anzeige irgendwas antut. Ich habe wirklich mega angst davor. Wie bekämpfe ich diese angst ?

...zur Frage

Welche Möglichkeiten habe ich um gegen Cyberstalking vorzugehen?

Hallo an die Community,

heute habe ich ein ernsteres Thema:

Ich weiß nicht ob euch die Plattform Twitch etwas sagt, aber man kann dort Videospiele live übertragen und kommentieren.

Ich mache das inzwischen seit mehreren Jahren mit meiner kleinen Community und seit einiger Zeit bin ich im Fokus von Cyberstalkern. Die Person(en) nutzen den Twitch Chat, um mich und meine Zuschauer mit immer neuen Accounts zu belästigen. Es gab auch mal einen Account mit manipulierten Fotos und andere Dinge auf weiteren Netzwerken, die meine Privatsphäre verletzen.

Ich bin mir darüber bewusst, dass die Dinge die passieren gegen das deutsche Recht verstoßen und habe vor einer Woche Anzeige erstattet. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das ausreicht, da ich auch nicht genau weiß, ob das überhaupt etwas gebracht hat.

Ich war eigentlich immer bemüht, Konflikten so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen, weswegen es traurig ist, dass mein Account nun auch rufschädigende Follower aufweist, die ich nicht entfernen kann.

Die Situation ist ziemlich belastend, deswegen frage ich einmal ob jemand von euch Erfahrungen oder Vorschläge hat, wie ich weiter vorgehen kann.

Viele Grüße :)

...zur Frage

Bilder Screenshot - Anzeige?

Auf lovoo hat mich grade ein Typ angeschrieben, der mir seine intimste stelle geschickt hat, ohne dass ich es wollte. Ich habe ihm gesagt, dass er aufhören soll, doch er hat mich mit einem weiteren Bild belästigt.
Er meinte, ich solle ihm ein Bild von mir schicken. Das habe ich natürlich nicht getan. Doch er meinte, dass es nicht schlimm ist und schickte mir Screenshots von meinen hochgeladenen Profilbilder. Das passt mir natürlich gar nicht. Ich habe ihm mit einer Anzeige gedroht, obwohl ich nicht weiß, ob man jemanden wegen "Bilderdiebstahl" anzeigen kann.
Kennt sich jemand damit aus?
Danke im Voraus

...zur Frage

Zählt das schon zur sexuelle Belästigung?

Hallo, ich war vor gut einem Monat bei einem Fotografen zwecks Bewerbungsfotos. Die Bewerbungsfotos hat er mir nach zwei Tagen digital über Facebook zukommen lassen.

Nach einigen Wochen hat er mich ab und an immer Mal angeschrieben. Nichts schlimmes. Nun ja vor einigen Tagen hat er mich dann gefragt, ob ich in einer Beziehung sei und meinte das er mich gerne verführen würde. Ich habe nichts drauf geschrieben und ihn seitdem ignoriert.

Nur mir fällt auf daß er auch mein Profil stalkt, er liket meine ganzen Bilder und nimmt an Veranstaltungen Teil, an denen ich auch teilnehme. Das fand ich so gruselig sodass ich ihn gleich geblockt habe.

Zählt dies schon zur sexuellen Belästigung? Bzw kann man dies zur Anzeige bringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?