Darf die Polizei Stafzettel austeilen, wenn ich in der Einfahrt eines Privatgrundstücks parke?

2 Antworten

Wenn es früher von der Uni genutzt wurde ist es mit Sicherheit in städtischem Besitz. Wenn es in privatem Besitz ist, kann der Besitzer bei der Polizei anrufen. Auch dann kann/muß die Polizei Strafzettel schreiben, wenn sie den Besitzer des Fahrzeugs nicht antrifft. Sei froh daß du nicht abgeschleppt wurdest. Ich persönlich finde es übrigens als ziemlich egoistisch einfach in fremden Einfahrten zu parken! Stell dir mal vor du wärst der Besitzer und kannst nicht mal in oder aus deinem eigenen Grundstück fahren. Immerhin ist das sein Grundstück für das er bezahlt hat. Und du machst es dir recht einfach in dem du keinen öffentlichen Parkplatz suchst sondern einfach dein Fahrzeug abstellst wo es dir gefällt und nichts kostet

Ich weiß nur, wenn man in einer Straße parken darf, ich mein Auto vor meine Einfahrt auf die Straße stelle (egal ob die Einfahrt frei oder belegt ist), ich einen Strafzettel kriegen kann wegen parken in einer Einfahrt. Die Polizei kann ja nicht wissen, daß es meine Einfahrt ist und der Wagen dadrin meinem Mann gehört.

Keine Parkplätze vor Wohnung vorhanden?

Hallo Guten abend wohne in einer Straße wo überall Parken verboten ist und wo nichtmals Parkplätze für die Anwohner sind. Es nervt mich langsam gewaltig habe heute schon ein Strafzettel bekommen weil ich neben dem Haus stand. Wo soll ich denn sonst parken ? Soll ich mein Auto verkaufen das ich nichtmehr zur Arbeit komme ? Was kann man da machen ? Gibt es da ein Sonderkündungsunrecht ? Weil ich als Mieter habe doch wohl das Recht dazu irgendwo parken zu dürfen.

...zur Frage

Was kann ich tun? Parken auf Privatgrund?

Guten Morgen liebe Gutefrage.net-Community,

ein weiteres Mal suche ich hier Rat. Folgende Situation: Ich komme vom Land und besitze im Nachbardorf eine Obstbaumanlage. Etwa 20 Meter weiter befinden sich einige Schrebergärten.

Nun parkt aber einer der Pächter eines Schrebergartens zum wiederholten Male und nach mehrfacher Bitte dies in Zukunft zu unterlassen immer in der Einfahrt meiner Baumanlage sodass ich diese nicht mehr mit beispielsweise meinem Traktor befahren kann. Dazu muss man sagen, dass der durch ihn entstandene Schaden der beispielsweise bei Regenwetter entsteht wenn er mit durchdrehenden Reifen durch meine Baumanlage fährt um umzukehren nicht außer Acht zu lassen ist.

Normalerweise würde ich in solchen Fällen einfach die Polizei rufen und Anzeige erstatten, eventuell auch sein Fahrzeug abschleppen lassen.

Nun hatte allerdings ein mir bekannter Landwirt vor einigen Wochen einen Konflikt mit besagtem türkischstämmigen Schrebergartenpächter, da dieser ihm Morddrohungen zukommen ließ, nachdem ihn der Landwirt angezeigt hatte, nachdem er in seinem Schrebergarten ein Lamm geschlachtet hatte und die Abfälle und inneren Organe einfach auf seiner Wieser verbuddelte.

Ich weiß nicht, wie ich in dieser Situation verfahren soll, ohne Morddrohungen zu bekommen oder dass meine Bäume aus Rache gefällt werden oder was sonst zu erwarten ist.

Ich hoffe auf schnelle Antworten!

...zur Frage

Parken auf dem Gehweg vor dem eigenen Haus?

Ich habe folgendes Problem: Unser Haus hat zwei Einfahrten, allerdings wird nur eine davon genutzt. Nun parke ich schon seit mehreren Jahren direkt an dieser zweiten Einfahrt (auf dem abgesenkten Bordstein, also halb auf dem Gehweg) dies geht nicht anders da die Straße nicht breit genug ist. Vor oder nach der Einfahrt zu parken ist ebenfalls keine Option da sonst die Nachbar-Einfahrten blockiert wären. Nun bekomme ich heute einen Strafzettel über 30€ da ich ja durch das Parken auf dem Gehweg die Fußgänger stark blockieren würde. Meine Frage ist jetzt ob ich gegen diese Verwarnung Einspruch einlegen sollte, da es ja unsere eigene Einfahrt ist und ich nicht anders parken kann.

...zur Frage

Wo mit dem Motorrad Parken!?

Ich fahre jetzt schon eine Weile mit dem Motorrad. Und egal wo, ob es zum kurzem Einkaufen geht , oder um mit meiner Freundin in die Stadt zu gehen. Jedes mal kommt mir die Frage: "Verdammt wo Parke ich denn jetzt?!" - Naklar, wenn es einen extra MotorradParkplatz gibt, parke ich dort. Aber wo Parken wenn es nicht ausgeschildert ist ? Wenn es einfach nur normale Parkplätze gibt? Und was ist wenn die Motorrad Parkplätze alle besetzt sind ? Kann mich mal jemand bitte aufklären, wie das mit den Regeln und Gesetzen für das Parken mit dem Motorrad ist ? Danke im Vorraus. CeceBlck

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?