Darf die Polizei sie mitnehmen?

16 Antworten

Eigentlich gibt es Promillegrenzen meines Wissens (!) nach nur, wenn du mit dem Fahrrad, Mofa, Auto usw unterwegs bist, also ein Verkehrsteilnehmer oder eben eine Verkehrsbehinderung. Wenn du sagst deine Freundin hat in diesem Sinne nichts gemacht und niemanden gefährdet, trifft dies nunmal nicht zu.

Da sie aber noch minderjährig ist, weiblich und so viel Alkohol im Blut hatte, kann ich mir denken dass die Polizisten sie mitgenommen haben weil sie sich Sorgen gemacht haben dass ihr sonst was passiert. Sie wollten sie vermutlich nur schützen anstatt zu bewirken dass sie Ärger mit den Eltern kriegt :-)

Fußgänger sind auch Verkehrsteilnehmer,

0

Ja sicher darf die Polizei das. Wenn eine 16 jährige mit 1,6 Promille Alkohol aufgegriffen wird, ist das schon ein hartes Stück. Dies deutet schon auf gewohnheitsmäßiges Trinken hin. In diesem Fall sollten die Eltern auf jeden Fall informiert werden, nicht zuletzt um dem Nachwuchs deutlich zu machen, wohin solch ein Alkoholkonsum führen kann.

Auch wenn die Freundin keine Ausfallerscheinungen zum derzeitigen Zeitpunkt hatte, so können die aber noch kommen.

Ja, natürlich dürfen sie das, da deine Freundin noch 16 ist, und damit nicht volljährig ist. Deswegen muss sie jedenfalls von ihren Eltern abgeholt werden. Die Polizei darf auch Volljährige mitnehmen die dann zum ausnüchtern eine Nacht auf dem Revier bleiben müssen.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. LG DerNicNac

0,3 Promille - Polizei

Tag, ich war auf ein Fest mit ein paar Freunde die Sekt dabei hatten. Dann kam die Polizei sie wollten deren ausweise sehen und haben dann gesagt wenn man mehr als 0,3 Promille hat nehmen sie ein mit. Jetzt wollte ich wissen warum die das machen? Es ist doch eig egal wie viel man Promille hat solang man nicht eine Gefahr fuer andere oder sich selbst ist oder?

...zur Frage

2,6 Promille Polizei

Ich bin vor kurzem mit 2.6 Promille nach Hause gefahren worden von der Polizei was kann auf mich zukommen bin 17 Jahre alt

...zur Frage

Führerschein verloren 1.15 Promille 18 Jahre alt was passiert?

Hallo die Polizei hat mich raus gezogen um 3 Uhr nachts ich habe c.a um 0 Uhr ein paar gläßer getrunken der Blutwerte hat dann 1.15 ergeben mit was muss ich rechnen den Führerschein haben Sie beschlagnahmt ich bin davor noch nie auffällig in Straßenverkehr gewesen habe meinen Mottorad Führerschein (A1) seit 11 Monaten also noch in der Probezeit mein Auto hat die Polizistin zum Revier gefahren ich musste es dann am nächsten Tag abholen was wird auf mich zu kommen ?

...zur Frage

Wo kommen von der Polizeibehörde beschlagnahmte Sachen hin?

Hallo und zwar wurde ich mit ein paar Freunden(14-15 Jahre alt) mit einer Vape von der behörde in der Innenstadt erwischt, sie haben sie abgenommen und gesagt man könne sie mit den Eltern wieder auf dem Revier abholen. Dann haben sie unsere Namen aufgeschrieben und sind gegangen. Aber wo bringen Sie denn die Sachen hin also lassen Sie es bei sich auf dem Revier in der Innenstadt (Stuttgart) oder bringen Sie es zu dem Polizei Revier bei mir in der Nähe, um das besser zu beschreiben wenn man in der Innenstadt beim Klauen erwischt wird dann wandert ja die Anzeige auch zum Polizei Revier in der Nähe und man muss da zur Vorladung und nicht in der Innenstadt. ist es dann auch so bei beschlagnahmten Sachen oder behalten Sie das auf ihrem Revier in der Innenstadt. wenn diese Behörden da überhaupt ein Revier haben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?