Darf die Polizei meine Zeugenaussage weitersagen?

4 Antworten

Alles sehr kompliziert was Du schreibst.

Einmal ist es DEINE Aussage, dann wieder die von einem Freund und seinem Kumpel....

Aber grundsätzlich: Ja, die Polizei darf bei einem Verhör oder einer Befragung jemanden mit der Zeugenaussage eines Anderen konfrontieren um ihn zu einer Reaktion und zu einer eigenen Aussage zu bringen.

Vor dem Gericht wird sowieso alles offen gelegt und der Verteidiger des Angeklagten bekommt volle Akteneinsicht und kann somit lesen, wer genau was ausgesagt hat. Auch wenn der Zeuge nicht vor Gericht vorgeleden wird.

Ein Strafverfahren muß transparent sein. Dazu gehört auch, dass man erfährt, was bereits bekannt ist. Schließlich kann so verhindert werden, dass man sich selbst belastet.

Die Polizei versucht meistens durch Psychotricks einen die Worte im Mund zu verdrehen damit man unter dem Stress zusammen bricht und die Wahrheit sagt. Falls er jedoch die Wahrheit sagt bleibt er bei seiner Aussage, also muss es nichtmals so sein das die irgendwas gesagt haben was in der Aussage stand. Und dennoch darf die Polizei sagen was dein Freund ausgesagt hat, dies ist schließlich ein Beweismittel, es sei denn es bestünde in irgendeiner Hinsicht potentiell Gefahr für ihn dann wird dies anonym weitergegeben.

MFG

Sanji Kuroashi


zeugenaussage vor gericht

bekommt man ein schreiben nach hause nach einer zeugenaussage vor gericht oder i-etwas nach einer verhandlung wenn man als zeuge ausgesagt hat ??

...zur Frage

Polizei Zeugenaussage sonntags

Lädt die Polizei am Sonntag um 20 Uhr Zeugen zur Aussage vor?

...zur Frage

Falschaussage vor Polizei und nun die Wahrheit beim Amtsgericht?

Hallo Leute. Ich musste vor üngefähr einem Jahr zur Polizei wegen einer Zeugenaussage in der Aussage habe ich gesagt das ich bei dieser Tat dabei war ,aber ich es eigentlich nur erzählt bekommen bekommen habe. Aber vor dem Gericht will ich die Wahrheit sagen das ich nicht dabei war sondern nur Alles gesagt bekommen habe. Nun wollte ich wissen ob es eine Strafe geben wird. (Die Aussagen die ich erzählt bekommen habe waren aber richtig)

...zur Frage

Muss ich eine schriftliche Zeugenaussage vor Gericht wiederholen?

Hey Leute,

brauche dringend Hilfe! Muss gegen Ende November vor Gericht als Zeuge aussagen. Ich habe aber bereits meine Aussage schriftlich gemacht, so wie die Polizei es angefordert hat. Muss ich jetzt erneut vor Gericht aussagen oder kann ich da auch einfach hingehen und sagen, dass ich alles was ich dazu zu sagen habe und woran ich mich erinnern kann in der Aussage niedergeschrieben habe?!

...zur Frage

Zeugenaussage - Eltern erwünscht?

Ich bin 13 Meine Mutter hat ein Brief von der Polizei bekommen, dass ich als Zeuge aussagen soll. Außerdem steht darin, dass eine Begleits- also eine Autoritätsperson erwünscht sei

Bedeutet das das meine Mutter bei der Aussage dabei sein muss ?

...zur Frage

Muß man in jedem Fall als Zeuge vor Gericht aussagen oder gibt es ausnahmen?

In meinem Fall ist es so:Ich habe noch keinen Bescheid, werde ihn aber wohl bekommen. Ich muß zu dieser Zeugenaussage nach Süddeutschland (von Norddeutschland), ich halte diese Zeugenaussage nicht für notwendig, da es noch mehr Zeugen gab,und wichtigstes: ich werde dadurch Uni verpassen (ich hoffe wirklich, daß der Termin nicht auf eine wichtige Veranstaltung fällt-dann habe ich ein Problem!!). Kurz: ich habe sehr wenig Lust und halte es nicht wirklich für notwendig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?