darf die polizei das? in der schweiz

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein du hättest nicht mitfahren dürfen. Und ja die Polizei hat genaue Richtlinien wann sie jemanden mitnehmen dürfen. Da gehen wohl die Meinungen auseinander was frech ist. Kein Ausweis und freche Klappe, da wird man so abgeführt und ganz ehrlich ich glaube ja eher, dass dein Freund sich etwas aus den Fingern saugt. Das ist eben auch Realität.

Wenn dein Freund gegen die Polizisten vorgehen will soll er das tun. Der Schuss könnte allerdings nach hinten los gehen.

Das ist so ne typische Geschichte, die wenn du sie hörst klingt, als müsse sie zwei Seiten haben...

Die Polizisten werden auf ihrer Ansicht beharren und dein Freund wohl auf seiner. Dein Problem ist allerdings, dass man Polizisten für gewöhnlich mehr glauben schenken wird, wenn nicht grade intern gegen sie wegen so einer Geschichte ermittelt wird etc.

Glaube da musst in den sauren Apfel beißen und den Mist einfach so hinnehmen - außer du hättest irgendwelche hieb- und stichfesten Beweise.

Natürlich hättest du nicht mitfahren dürfen, dass ist nicht der Krankenwagen, stell dir mal vor die Polizei würde irgendwen verhaften und die ganze Familie würde mitfahren wollen.

Alles andere ist entsetzlich, das sich so ein Polizist so offenkundig rassistisch gewesen sein soll kann ich kaum glauben, aber in jeden Fall kannst du gegen den Polizisten aussagen, wenn es sich so ereignet haben sollte und wenn schon mal was derartiges gegen den Polizisten vorgelegen haben sollte, dann wird es eventuell schlecht für ihn aussehen.

NEIN! die Polizei darf das nicht, sondern sollte sich diszipliniert unter Kontrolle haben. Leider gibt es aber immer wieder derartige Fälle.

wendet Euch an die Eidgenössische Kommision gegen Rassismus

http://www.ekr.admin.ch/themen/d175.html

oder/und sucht Euch an einen Rechtsanwalt.

adventuredog 10.03.2014, 09:31
@adventuredog

In einer Medienmitteilung vom Freitagmorgen wirft die Mediengruppe der Reitschule der Polizei Grundrechtsverletzungen vor. So sei die Kontrolle nach einem «rassistisch definierten Schema» durchgeführt worden. «Dunkelhäutige – einheimische – Gäste sollten verhaftet werden wegen der Hautfarbe», heisst es in Mitteilung. Ferner hätten sich die Zivilpolizisten auch auf Nachfrage nicht ausgewiesen, Gäste bis auf die Toiletten verfolgt und Besucherinnen und Besucher des Restaurant Sous le Pont am Eintreten und Verlassen des Restaurants gehindert.

http://www.derbund.ch/bern/nachrichten/Reitschule-wirft-der-Polizei-Rassismus-vor/story/28581546

2

Sorry, aber wenn sich die Sache wirklich so zugetragen hat, dann wäre das Krass. Aber die Polizei hat das Recht, jemanden zum abklären der Personalien mitzunehmen.

Warum wollten sie euch denn kontrollieren? Einfach so greift euch die Polizei nicht raus. Da muss also etwas vorgefallen sein! Willst du das nicht auch mitteilen?

Und wer ne freche Klappe hat, muss auch damit rechnen, dass er ein wenig härte drangenommen wird.

Und die Rassismuskeule soll dein sogenannter Freund schnell wieder einpacken. Das ist ausgelutcht bis zum Gehtnichtmehr!

Also: Was war der Grund, dass ihr überhaupt überprüft wurdet?

Der Dreck-Jugo ist nicht pc, aber das Benehmen deines Freundes hat diese Äußerung halt provoziert. Wer Respekt von anderen fordert, sollte ihn auch selbst geben, was bei deinem Freund unter Garantie nicht der Fall war.

jojo und dann decken sich die polizisten wieder gegenseitig, du kannst deine anschuldigungen nicht nachweisen und wirst wegen falschaussage und meineid für 3 jahre verknastet, überlegs dir obs dir wert ist.

die polizei heutzutage kannste quasi nichts gegen machen, brauchste scho sehr viel glück dass du das irgendwie nachweisen kannst und die medien drauf aufmerksam werden damit sich da irgendwas tut, ansonsten ist das wie mit den räumkommandos im deutschen reich früher, die nehmen mit wen sie wollen, sagen was sie wollen und kriegen recht weil das gegenteil nicht bewiesen werden kann.

gruß

überall gibt es Polizisten mit Ressentiments.

such nach einem Rechtsanwalt, der Euch hilft.

Das gibt es in der Schweiz nicht. Sowas glauben wir nicht.

BluePapillion 08.03.2014, 00:43

Na dann bist Du entweder Weltfremd oder total Naiv.

Polizisten reagieren oft über, vor allem wenn man ihnen nicht den Respekt entgegenbringt den Sie "erwarten".

Ich habe solche Situationen oft (in einigen Ländern) miterlebt und oft immer nur noch abwenden können, weil ich im letzten Moment noch (auf Ihr Autoritätsgehabe ist ja schön und gut, aber bitte nicht übertreiben) umgeschaltet habe, obwohl es mich tierisch genervt hat, hier nicht auszuflippen, und ich flippe auch bei Aggressionen sehr sehr selten aus.

1

Was möchtest Du wissen?