Darf die Polizei das Handy eines Zeugen durchsuchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach den Paragraphen 94 ff. der Strafprozessordnung können Gegenstände beschlagnahmt werden, die als Beweismittel von Bedeutung sein können. Die Polizei kann das, einem richterlichen Beschluss vorausgesetzt. Theoretisch auch über die Staatsanwaltschaft möglich, bei Gefahr im Verzug.

Also ja, die Polizei kann das :) Verhältnismäßigkeit muss aber gewahrt bleiben.

Denk aber bitte mal weiter. Wenn Du den Beamten einfach die gewünschten Daten zu verfügung stellst, welchen Grund hätten Sie noch Dein Handy zu beschlagnahmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shearts
10.06.2016, 21:45

Wir haben der Polizei schon alle Informationen die ich habe zukommen lassen 

Danke :)

0

Klar können die das. Da sind ja die Beweise drauf. Sie werden es aber nicht behalten wenn das deine Angst ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

es wäre mir neu, dass die Polizei mittlerweile Vorladungen auf das Wochenende und den Samstag verlegt.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shearts
10.06.2016, 21:46

Samstag, 13 uhr, hat mich auch gewundert😂

0
Kommentar von melinaschneid
10.06.2016, 22:00

Doch machen sie. hatte ich auch schon.

0

Was möchtest Du wissen?