Darf die Polizei bei Verkehrskontrolle schneller fahren als erlaubt?

13 Antworten

Also ich finde das die polizei auch zu schnell und ohne rücksicht auf andere fahren wenn sie kein "einsatz haben das finde nicht nur ich ,! und überholen uns bei überhol verboot und halten uns nach 10 km an weil wir nicht geblinkt haben ACAB !!!!!********

Die Antwort von Bert ist nahezu richtig. Leider nur nahezu, denn vor dem geschilderten Sachverhalt kommt er zu einem völlig unzutreffenden Ergebnis. Hier die Begründung: Gemäß § 35 Abs. 1 StVO darf die Polizei dann von der StVO abweichen, wenn dies zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben dringend geboten ist. Nachdem die Befugnisse der Polizei Ländersache ist, sollte man zur Konkretisierung in die länderspezifischen Vorschriften schauen. In Bayern wäre dies das PAG (Polizeiaufgabengesetz). Hier zu zitieren wäre § 4 PAG, wonach von mehreren geeigneten Maßnahmen die Polizei stets diejenige zu wählen hat, welche den Einzelnen und die Allgemeinheit am wenigsten beeinträchtigt. Dies wäre im Falle einer Verkehrsüberwachung etwa eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachung. Was in keinem Falle geht, dass Einzelne oder die Allgemeinheit "präventiv" gefährdet wird, also ohne dass überhaupt ein Einsatzgrund vorliegt. Folge: Die Dienstaufsichtsbeschwerde wäre erfolgreich, denn die Polizisten haben contra legem gehandelt und durch die Geschwindigkeitsübertretung die Allgemeinheit gefährdet. Ob ein Einsatz vorlag oder nicht lässt sich im übrigen ohne weiteres anhand der zu vergebenden Tagebuchnummern überprüfen. Hoffe damit hat sich die Meinung "Die Polizei darf alles und das schon ohne dringenden Grund" wieder aufgelöst, denn sie ist einfach nicht haltbar. Trotzdem im Ansatz eine gute Antwort von Bert. Leider nicht zu Ende subsumiert.

Sehr gut gegenargumentiert. So wie die Fragestellerin beschreibt, überholte das Polizeifahrzeug die Fahrerin, um sie danach wegen einer Verkehrskontrolle anzuhalten. Vom Blaulicht und Martinshorn war nicht die Rede. Das Polizeifahrzueg hat das Stoppschild überfahren und es hätte schlimmstenfalls zu einer Kollission mit anderen Fahrzeugen, die sich auf einer vorfahrtsberechtigten Strasse befanden, kommen können. Wäre dann der Fahrer des Polizeifahrzeuges als Unfallverursacher schuld gewesen, oder hätten hoheitliche Aufgaben jegliche Schuld von ihm genommen ?

0

Polizei schneller fahren als erlaubt bei Verkehrskontrolle ? Wenn Gefahr in Verzug ist, denke ich ja, denn dann handelt es sich um hoheitliche Aufgaben.

Ist die Geschwindigkeitsüberschreitung ein A-Verstoß oder B-Verstoß oder keins von beiden?

Hallo liebe gutefrage Community,
ich würde gerne wissen ob die Geschwindigkeitsüberschreitung  ein A- oder B Verstoß ist oder vllt keins von beiden?
Lg!

...zur Frage

Darf die Polizei auch eine Verkehrskontrolle bei Feldjägern machen?

Darf die normale Polizei auch Autos von Feldjäger/Militärpolizei anhalten und kontrollieren?

...zur Frage

Warum blitzt ein Blitzer zweimal?

Hallo zusammen,
Ich wurde eben innerorts am Ortseingang (50er Zone) 10-12 km/h zu schnell geblitzt. Der Blitzer ist normalerweise auch ein Rotblitzer und stand an einer Ampel. Allerdings war die Ampel nicht rot. Und ich hab gehört, dass nur Rotblitzer zweimal hintereinander blitzen.
Jetzt wollte ich fragen, ob das normal ist ? Ich bin total verunsichert und weiß nicht mit was ich jetzt rechnen darf 🙄

...zur Frage

Darf ich so schnell fahren wie die Polizei?

Vor mir fährt ein Polizeiwagen (nicht Zivil und ohne Martinshorn, bzw. Blaulicht) innerhalb geschlossener Ortschaft mit. 60 km/h. Ich fahre mir der selben Geschwindigkeit hinterher. Darf ich wegen überhöhter Geschwindigkeit angehalten werden?

...zur Frage

Kann ein Geldtransporter in eine Verkehrskontrolle kommen?

Letztens habe ich einen viel zu schnell fahren gesehen. Und da hab ich mich doch gefragt, wenn jetzt eine Radar-Messung stattfindet (Kein Foto, sondern nur eine Laserpistole), darf die Polizei den Geldtransporter anhalten und Führerschein und Fahrzeugpapiere kontrollieren und so?

...zur Frage

Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben nach Baustelle?

Hallo an alle,

kurze Frage,

Man fährt auf einer Autobahn, an der 100 erlaubt ist, dann folgt 80 und danach 60, dann kommt eine Baustelle, nachdem die Baustelle endet, folgt garkein Schild mehr, wie schnell darf man jetzt fahren?

Mein Fahrlehrer meinte zu mir, dass ein 60er Schild kurz vor der Baustelle, nur für die Baustelle gilt, solange am Ende oder nach der Baustelle kein weiteres Schild folgt.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?