Darf die Polizei auf der Autobahn aus einem PKW mit Warnblinker blitzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, Deine Abzocker nutzen das Warnblinklicht um vor einer Gefahrenstelle zu warnen. In diesem Fall der stehende PKW.

Würde der Wagen dort ungesichert stehen, wäre es eine strafbare Handlung, die geahndet werden kann.

Ich sag mal was ziemlich brutales: Wenn ich auf der Autobahn abbremse um nach den Rechten zu schauen und der Hintermann drauffährt... dann war da wohl etwas wenig Sicherheitsabstand.

Ja Theorie des Sicherheitsabstandes und Praxis auf den deutschen Autobahnen sind 2 Paar Schuhe.

  1. Die Polizei hat Sonderrechte, das ist auch gesetzlich so festgelegt.
  2. Sie dürfen daher ganz sicher mit Warnblinker rechts stehen.
  3. Wenn man nachsehen will, was los ist, dann fährt man langsamer bis zum Anhalten hinter dem Fahrzeug. Macht man aber eine Gewaltbremsung, dann ist man SELBST derjenige, der für eine Gefährdung sorgt.
    .
    Das ist das gleiche, nur nochmal etwas anders ausgedrückt.
0

Geschwindigkeitskontrollen in Gefahrenzonen sind sicherlich wichtig, aber so pauschal wie manche Antworter dies hier vertreten kann ich das nicht sehen, gerade weil ich einige Infos aus diesem Bereich habe.
Selbstverständlich steht man auch oft an "einträglichen" Stellen, wo aber keine große Unfallgefahr gegeben ist, schließlich müssen sich die teuren Geräte auch rentieren. Das ist eben Fakt.

Wenn das so ist, hast Du meiner Ansicht nach Recht. Dagegen sind die Blitzer aus den Mülltonnen (beliebt im Ostalbkreis :-)) ja noch harmlose Spässchen.

die Warnblinker dürfen nur bei einer Panne eingeschaltet werden, ansonsten liegt ein Mißbrauch vor der geahndet werden kann. Trozdem sind Geschwindigkeitskontrollen erforderlich (s. Unfalltote- u. Opfer durch Raser) und stellen meiner Ansicht nach keine Abzocke dar. MfG

Die Aussage dass Warnblinklicht nur bei einer Panne eingeschaltet werden darf ist nicht ganz richtig.

Die Warnblinklichteinrichtung darf zur Absicherung einer Unfall und Gefahrenstelle eingesetzt werden.

Was auch erlaubt ist, am Stau-Ende:) Und dann habe ich keine Panne.

Ach ja und dann gabs da noch die Busse, an den Haltestellen mit Warnblinklicht.

0

Eine Geschwindigkeitskontrolle auf dem Standstreifen einer BAB ist nicht rechtens.Man ließt doch viel, dass LKW`s auf stehende Autos auf dem Standstreifen fahren,die eine Panne haben.Es gibt auch bei dr Polizei Aufgabenstellungen (s.g. Erlasse)Sie Beamten sind schon Lebensmüde die so etwas "Arbeit" nennen.

Ich finde Geschwindigkeitskontrollen sind keine Abzocke sondern nötig.

Ich stimme dir 100% zu. Nötig sind Sie, aber nicht um den Preis der Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, oder?

0

Was möchtest Du wissen?