Darf die Nachbarin Bilder meines Kindes machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@ Marie130

Auch wenn du diese Nachbarin nicht leiden kannst, solltest du deine Aversionen trennen.

Sie ist mit deinem Ex gut befreundet, das ist nicht dein Problem, denn du bist von ihm getrennt.

Man sollte das auch dem Kind zuliebe so regeln, dass man seine persönlichen Gefühle dem Expartner gegenüber trennen kann.

Aber das mit den Fotos ist eine andere Sache, wenn du nicht willst, dass sie deine Tochter fotografiert.

Dann kann man in Ruhe mit ihr reden, dass du das nicht willst, wenn dein Ex Fotos haben will, dann soll er dich persönlich kontaktieren.

Aber anzeigen deswegen, da hätte die Polizei viel zu tun.

Dann eher das durch einen Anwalt regeln lassen, aber rentiert sich der ganze Aufwand nur weil dein Ex dann Fotos sieht?

Auch wenn du das alleinige Sorgerecht hast, kann dein Ex das regeln lassen, dass er sein Kind zu sehen bekommt. Ob er Erfolg hätte, steht auf einem anderem Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marie130 13.10.2017, 23:54

Er kann sein Kind sehen wann er will und kann auch Bilder haben aber er soll es über mich machen und nicht über fremde Menschen. ich möchte nicht das fremde Menschen von mir und meiner Tochter Bilder macht da soll sie fragen aber nicht einfach machen. Ja ich weiß aber ich habe so oft versucht das zu trennen aber er nicht er hat immer gesagt das er die kleine sehen will und am Ende kam er her und hat mich angefasst und noch anderes Zeug über was ich hier nicht schreiben möchte. ich habe meine Gründe wieso. er hat sich ein Viertel Jahr nicht für die kleine interessiert und dann macht er es so über seine Freundin. er kann die kleine sehen wann er möchte immer mit bei sein einer 3. Person also er ich und jmd anderen.

0

Nein, sie darf ohne deinem Einverständnis keine Fotos machen, und schon gar nicht weitergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe das alleinige Sorgerecht.

Und deswegen darf der Vater kein aktuelles Foto von seinem Kind seh´n? Bissl makaber, oder? Oder wurmt es Dich schlichtweg nur, dass die Nachbarin gut Freund mit dem ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marie130 12.10.2017, 13:37

Ich habe es nur mit rein geschrieben das ihr einen Stand der Dinge habt und wollte es so kurz wie möglich halten. Nein garnicht. Ich habe einen Freund und brauch nicht eifersüchtig sein. mir geht es ums Prinzip ob sie es darf.

0

Wegen so einer Lappalie macht man keinen Aufstand. Auch dein Ex hat Anspruch auf ein Bild seiner Tochter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

woher weißt du denn so genau, dass ei ein bild gemacht und weitrgeschickt hatß woher soll sie denn die nummer von deinem ex haben? wenn du dir sehr sehr sicher bist, sprich sie darauf an. sag ihr dass sie ohne deine zustimmung dein kind nicht fotografieren soll. weise sie darauf hin, dass du sie nötigenfalls über e inen anwalt dzu zweingen wirst.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marie130 13.10.2017, 22:43

Huhu Jakob1 . Ich habe es mit bekommen das sie sehr komisch das Handy gehalten hatte . Und mein ex ( der Kindes Vater) war erst bei mir und ich habe ihn gefragt ob er mal ein Bild geschickt bekommen hat von ihr wo ich und die kleine drauf sind. da hat er gesagt ja ! Ja habe ich aber sie kam mir sehr frech und überheblich rüber.

0

Ich würde sie nicht anzeigen, aber höflich und bestimmend darauf hinweisen, dass du es nicht duldet und solltest du es erneut beobachten, müsse sie mit Konsequenzen rechnen. 

Wenn dein Ex Fotos haben will, dann soll er sich bei dir melden. Ansonsten hat er keine Eier in der Hose. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
quinann 12.10.2017, 13:25

das ist ein guter Rat

0
Marie130 12.10.2017, 13:33

Ich habe sie angesprochen sie ist mir über meinen Mund gefahren . Ja das ist es ja er kann gerne Bilder haben wenn er möchte aber er fragt nie und die hat einfach ein Bild gemacht und mir geht es darum das ich nicht möchte das fremde von mir Bilder machen.

0

Ich denke mit einer Anzeige machst du dich eher lächerlich!

Rede mit ihr, auch wenn du sie nicht leiden kannst, bleib sachlich u. bitte sie, das in Zukunft zu unterlassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?