Darf die Lehrerin einen wegen "blöde Kuh!" anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

allgemein sollte man seine Lehrer nicht beleidigen auch wenn es jetzt nicht die krasseste Beleidigung war. Jeder Lehrer reagiert anders darauf. aber im allgemeinen , kann sie sie anzeigen, wegen Beleidigung eines Beamten .. wenn die Lehrerin deine Freundin beleidigt , könnte deine Freundin sie ( eig. ) auch anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage braucht es wohl ein bisschen mehr Nachdruck, den Kindern Manieren beizubringen. Da schadet eine Anzeige nicht, wenn alles andere nicht hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomguy1997
16.10.2012, 17:47

Eine Anzeige hilft wenig.

0

Wie alt ist deine Freundin? Wenn sie aus dem Kindergartenalter raus ist (offensichtlich, da sie es mit einer Lehrerin zu tun hat), dann sollte sie sich sowas verkneifen. Derartige Beleidigungen sind völlig unangebracht. Ich würde auf eine Anzeige verzichten und stattdessen eine geeignete Schulstrafe wählen und mit den Eltern Kontakt aufnehmen. Aber prinzipiell ist gegen eine Anzeige nichts einzuwenden.

Dass du sowas als voll krank und Kindergartenbeleidigung bezeichnest, finde wiederum ich einigermaßen schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piepmieppiep
16.10.2012, 17:48

Ich find echt es ist eine Kindergarten beleidigung, ich habe das vielleicht in der Grundschule mal gesagt! Meine Freundin ist aber schon in der 8 Klasse! Ausserdem ist sie auf einer Schule für schwererziehbare (Sonderschule) eig. sind es die Eltern schuld. Aber naja! Ich finde es krank es gleicht zur anzeige zu bringen! Das meinte ich! Sie hätte ja irgendwas anderes machen können wie "kaugummies von den Tischen kratzen" oder "Hofdienst" ! Ich finds einfach nur krank, weil es übertrieben ist!

0

Ja, natürlich darf die Lehrerin das, aber eine Anzeige wegen Beleidigung interessiert sowieso keinen. Vor allem, weil Beweise fehlen. Die Polizei wird das ganz schnell ad acta legen.

Und eigentlich bringen Anzeigen nur etwas, wenn die "Tat" von öffentlichem Interesse ist, also z.B. Raub, Mord, Körperverletzung, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bezeichnung ist eine Beleidigung und kann zur Anzeige gebracht werden. Das ist sicher nicht krank und auch keine Kindergartenbeleidigung. Es zeigt vielmehr dass Deine Freundin null Respekt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piepmieppiep
16.10.2012, 17:45

Sie ist immernoch ein Problem Kind und ist auf einer Sonderschule für schwer erziehbare Kinder.. Das sind dann wohl die Eltern schuld!

0

najaaaaaa... geh zum direktor... haben wir ooch gemacht... uns hat nen lehrer die ganze zeit dumm gemacht, was wir ja aufm gymnasium machen und so...

aber nzeigen? keine change

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon eine Beleidigung und wenn die Lehrerin böse drauf ist, dann kann das zu einer Anzeige führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piepmieppiep
16.10.2012, 17:43

Ich finds komisch! Ich meine "Kuh" ist ein Lebewesen und "blöd" ok zwar eine beleidigung aber ... ALSO ICH FINDS KOMISCH!

0

Was möchtest Du wissen?