Darf die Lebensmittelüberwachung Spintkontrollen der Mitarbeiter eines zu kontollierenden Betriebes durchführen?

4 Antworten

Das Spind ist in Besitz eines Mitarbeiters zur Ablage seiner persönlichen Sachen. Um dort hinein zu schauen, bedarf es eines Durchsuchungsbeschlusses eines Gerichtes. Und den bekommt man nur, wenn dieser zur Aufklärung einer Straftat dient. Und dann stellt sich die Frage, inwieweit die Lebensmittelüberwachung überhaupt Eingriffsbefugnisse gegenüber Dritten hat. Selbst bei Gefahr im Verzuge darf sie dort nicht reinschauen. 

Der Begriff "Spindkontrollen" zeigt mir aber auch, dass es kein gezieltes Suchen sein soll, sondern globales Nachschauen, ob alles in Ordnung ist. Und das darf keine Behörde.


Nein, darf sie nicht. Die können in jeden Winkel des Betriebes schauen, aber die verschlossenen Spinde der Mitarbeiter sind tabu!

Betriebsrat bei befristeten Arbeitsvertrag?

Wenn ein Mitarbeiter einen befristeten Arbeitsvertrag hat und er in den Betriebsrat Eintritt,würde dann der Arbeitsvertrag ganz normal enden wenn nicht verlängert würde?

...zur Frage

Darf der Betriebsrat Mitarbeiter ignorieren, die nicht Gewerkschaftlich organisiert sind?

Unser Betrieb wird von Deutschland nach Polen verlagert, dadurch fallen alle Arbeitsplätze weg. Unser Betriebsrat holte sich Klugerweise bei einer solchen komplexen Sachlage Unterstützung bei der Gewerkschaft. Gleichzeitig wirbt er für den Eintritt in die Gewerkschaft, der ich allerdings nicht beitreten will, im Gegensatz zu vielen Arbeitskollegen. Die Verhandlungen laufen meiner Meinung nach stockend (nahezu 5 Monate und kein Konzept erkennbar), und der Informationsfluss zu uns als Mitarbeiter ist äußerst dürftig. Jetzt war eine Informationsveranstaltung durch den Betriebsrat organisiert und bei meiner ersten (kritischen ?) Frage wurde ich darauf hingewiesen dass dies eine Mitgliederversammlung der Gewerkschaft ist und ich als Nichtmitglied hier nichts verloren habe. Meine konkrete Frage: Darf der Betriebsrat Mitarbeiter vom Informationsfluss abschneiden nur weil er kein Gewerkschaftsmitglied ist ?

...zur Frage

Kein Betriebsrat

Unser Chef macht mit uns, was er will. Wir sind eine Firma mit 85 Mitarbeiter. Haben kein Betriebsrat. Wir wollten damals einen gründen. Aber der Chef hat uns mit Kündigung gedroht. Können wir ein Betriebsrat gründen, ohne das er uns was kann?.

...zur Frage

Betriebsrat stimmt jeden Monat 20Überstunden & zusätzlich arbeiten an 3 Samstagen zu

In unserem Büro arbeiten ca. 200 Mitarbeiter. Jeden Monat müssen wir, ca. 30 Mitarbeiter, 2 Wochen jeden Tag 1 Überstunde und zusätzlich 2- 3 Samstage arbeiten. Der Betriebsrat gibt jeden Monat seinen Segen dazu. Fragen Darf der Betrieb das bestimmen und wer kann helfen, wenn der Betriebsrat versagt und nur Handlanger der Geschäftsleitung ist? Darf der Betriebsrat diese Mehrarbeit regelmäßig zustimmen und wer kann helfen?

...zur Frage

Vorstellung eines Betriebes?

Moin Was denkt ihr muss man alles erwähnen, wenn man einen Betrieb vorstellt? Ich habe jz schon: Seit wann gibt es ihn, Anzahl der Mitarbeiter, Dienstleistung/hergestellte Güter . Habt ihr noch Ideen?

...zur Frage

Ist ein Betriebsrat auch für Mitarbeiter externer Firmen zuständig?

Ich möchte gerne wissen ob der Betriebsrat eines Betriebes auch für die Mitarbeiter externer Dienstleister die in diesem Betrieb arbeitenden Mitarbeiter verantwortlich ist. Im Zusammenhang mit der versteckten Videoueberwachung am Arbeitsplatz.

Muss der Betriebsrat davon informiert werden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?