Darf die Feuerwehr in der Nacht mit Sirene fahren?

14 Antworten

Als Mitarbeiter des Rettungsdienstes komme ich fast täglich in Situationen, in denen mich Verkehrsteilnehmer selbst mit ständig laufendem Sondersignal nicht bemerken. Diese Situationen können gefährlich für den RD bzw. FW aber auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer werden. Laut STVO sind wir nach §35 von bestimmten Vorschriften der STVO befreit (rote Ampeln, Geschwindigkeit, usw.), wenn wir eine hoheitliche Aufgabe haben (z.B. das Retten von Menschen, Löschen von Feuer). Diese Sonderrechte können sogar ohne Blaulicht und Sondersignal wahrgenommen werden. Der Fahrer ist aber nicht von seiner Sorgfaltspflicht entbunden. Das was der Fragesteller meint, ist das s.g. Wegerecht. Der § 38 STVO beschreibt das Wegerecht. Wegerecht bedeutet, dass wenn ein Fahrzeug mit Blaulicht und Sondersignal erkennbar ist, müssen(!) alle anderen Verkehrsteilnehmer "Freie Bahn" schaffen. Das Einsatzfahrzeug soll mit höchster Eile an den jeweiligen Notfallort kommen. Um auf die Frage zurück zu kommen: Ganz einfach gesagt, könnte man sagen, wenn keine anderen Verkehrsteilnehmer auf der Straße wären, kann der Einsatzfahrer auch ohne Sondersignal und Blaulicht fahren. Da aber ständig davon auszugehen ist, dass an der nächsten Kreuzung oder aus einer Grundstücksausfahrt ständig mit Verkehrsteilnehmern zu rechnen ist, müssen(!) wir mit Blaulicht und Sondersignal zum Einsatzort fahren. Dies dient der Sicherheit der Einsatzfahrzeuge und natürlich auch der Sicherheit der übrigen Verkehrsteilnehmer! Ich hoffe, ich konnte bissl helfen.

 - (Recht, Feuerwehr)

Ja, darf sie. Nette Feurwehrleute schalten die Sirene aber nur an Ampelkreuzungen ein in der Nacht. Blaulicht läuft dann dauerhaft.

Nee das machen nur "böse" FW-leutchen. Ich als FW-Frau erschrecke immer tierisch wenn die "bösen" Jungs die Dinger direkt hinter mir rein schmeißen!

0

Grundsätzlich ja. Wenn kein Verkehr ist hat jeder der mit Sonderrechten fährt die verhältnissmäßigkeit zu prüfen ob Horn notwendig ist. Gerade auf`m Dorf fahren die freiwilligen Feuwerwehren zu jeder Tages und Nachtzeit mit Horn weil sie es so super finden...

Ja klar wir auf dem Dorf finden es richtig toll mit Martinshorn zu fahren weil wir ja zu selten dazu kommen Du Scherzkeks.

1
@Bussard

Genauso ist es. Schön das es endlich mal jemand zugibt

0

das ist überhaupt nicht witzig auch wenn kein verkehr ist muss das horn an sein

1
@ffwmil

Dass, "rein rechtlich", das Horn an sein muß stimmt so nicht mehr. Deswegen hat man vor ein bis zwei Jahrzehnten die StVO geändert.

0

Witzbold ... auf dem Dorf wird mit Sirene gefahren, weil man hier meist schlechte Erfahrungen gemacht hat, wenn es zu Unfällen kam. Und um hier den freiwilligen FW-Mann zu schützen, wird generell mit Blaulicht gefahren!

0

Von Gaffern Handy zeitweilig entwenden bis die Polizei da ist?

Angenommen in Stadt XY Bricht auf dem Marktplatz eine Person zusammen. Es sind genug Ersthelfer vor Ort, die 112 gewählt, aber ein Gaffer Filmt das. Selbst nach mehr maligen Ansprechen unterlässt er das Filmen nicht, hätte ich dann das Recht dem Gaffer das Handy zeitweilig zu entziehen bis die Polizei da ist? Natürlich würde ich dann das Handy auch wieder der Polizei aushändigen, weil durch das entziehen des Handys schütze ich ja Persönlichkeits rechte des Opfers und ihre würde. Und meiner Ansicht nach wäre es ja dann Notwehr oder? ( Man kann ja auch Notwehr bei einem Angriff auf seine Würde anwenden )

Natürlich würde ich in so einer Situation das Handy ihm nur abnehmen wen genug Ersthelfer vor Ort sind, wen ich alleine wäre hätte natürlich die Erste Hilfe Vorrang.

...zur Frage

Darf man mit Blaulicht?

Darf man mit Blaulicht und Martinshorn zur Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz fahren? Und könnte man da auch eine Sondergenehmigung beantragen?

...zur Frage

Warum kosten Polizei- oder Feuerwehreinsätze so viel, denn die Beamten werden doch auch ohne Einsatz bezahlt; sind die Kosten nur virtuell errechnet?

  1. Oder gibt es pro Einsatz Gehaltszuschläge?

  2. Oder werden virtuell die laufenden monatlichen Kosten für Personal (Gehälter) und Material durch die tatsächlichen Einsätze geteilt (= mehr Einsätze = jeweils billiger?)

  3. Entstehen tatsächlich Mehrkosten? Warum? Welche?

  4. Warum muss dann zum Beispiel oft für Krankentransporte im dreistelligen Bereich privat draufgezahlt werden, wenn die Notärzte doch sowieso ihr Gehalt bekommen (die Preise für Benzin sind auch nicht so hoch; oder gibt es hier extra Provision)?

...zur Frage

Sirene bei RTW, Polizei oder Feuerwehr Pflicht?

Es nervt mich des öfteren, das bei uns der RTW oder die Feuerwehr mitten in der Nacht mit Sirene durch unsere Straße rasen, obwohl überhaupt kein Verkehr herrscht. Heute Mittag das selbe Szenario: ich in einer menschen- sowie autoleeren Straße, kommt ein RTW angerauscht mit Sirene. Lasse also meine beiden Taschen fallen und halte mir die Ohren zu. Nun meine Frage, sind die dazu verpflichtet oder wer kann mir das erklären?

...zur Frage

Was macht die Polizei wenn die Schranken unten sind, und sie mit Sirene und Blaulicht fahren und alles ein Notfall ist?

Gilt auch für alle anderen wie z.B. Rettungswagen, Feuerwehr.

Lg. NCISfan1 :D

...zur Frage

Ford Transit als ehemaliges Feuerwehr Auto lackieren?

Hallo in unserer Löschgruppe hatten wir damals einen Ford Transit. Ich möchte mir jetzt einen Transit kaufen, ihn als Camper umrüsten und ihn so lackieren wie unser altes Feuerwehr Auto. ( ergo Wappen einer anderen LG weg machen und unseres drüber lackieren.) Ist dies erlaubt?

Und Btw weiß jemand wie breit die Ladefläche ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?