Darf die Darlehensdauer eines Sign-on Bonuses eines Arbeitsvertrages länger sein als die Vertragslaufzeit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unabhängig von der Wirksamkeit zwingt Dich ja keiner, das Angebot anzunehmen, oder? Aber dieses Angebot nicht anzunehmen würde bedeuten, dass Du auf Geld verzichtest, es verschenkst!

Und wenn Du heute schon weißt, dass Du am Ende der Befristung eine kleine Summe zurück zahlen musst, dann gebe diese Summe einfach nicht aus, wo ist das Problem?

Was möchtest Du wissen?