Darf die Bank Adressen rausgeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit welcher Begründung denn?

Wenn du eine Adresse brauchst, bekommst du die (gegen Gebühr) vom Einwohnermeldeamt, wenn du ein berechtigtes Interesse hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bluka123
23.05.2016, 18:37

Das Ware nicht angekommen ist (von einer privat Person)

0

nein natürlich nicht, Datenschutz!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erklär doch erst mal um was es geht ?

Was Du beschreibst ist doch folgendes: Du gehst in den Schalterraum einer Bank und sagst laut "Müller" und sofort rennen alle los und liefern Dir eine Liste aller Müller mit Adresse, denen sie habhaft werden können.

Das war doch bestimmt nicht das, was Du fragen wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bluka123
23.05.2016, 18:38

Es geht um nicht angekommene Ware einer privat Person 

0

Was möchtest Du wissen?