Darf die Azubine (Kita) alleine mit den Kindern sein? Den ganzen Tag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier gibt es mehrere Punkte. Eine Aufsichtspflicht abzugeben ist das eine. Mit diesem hohen Maß an Verantwortung, sollte die Azubine schon wenigstens volljährig sein.

Das andere: Auszubildende dürfen nicht gezielt gewinnbringend eingesetzt werden. Selbstverständlich bringt die Tätigkeit von Auszubildenden auch eine Leistung mit sich, aber sie dürfen nicht gezielt dafür eingestzt werden.

Danke! Prima Antwort. Sie ist eine sehr zuverlässige Azubine, bald ofizielle Erzieherin und auch schon lange volljährig.

1
@ciomania

Sie sollte ihrer Verantwortung stolz nachkommen. Ich würde nicht hinterfragen ob ich als Azubi voll eingesetzt werde, sondern stolz unter Beweis stellen, dass ich der Verantwortung gewachsen bin.

0

Ich kann nur vom gewerblichen Bereich und vom Berufsbildungsgesetz reden. Da ist es gestattet, dass ein Auszubildender alleine arbeitet, es muss nicht den ganzen tag ein Ausbilder zugegen sein. Sicher bist Du auch nicht die einzige an diesem Tag, die als Erzieherin im Kindergarten ist. Wenn Du Probleme hast, kannst Du Kolleginnen um Hilfe bitte.

Super, Danke!

0

Also ich Jonas mir nicht sicher..
Aber ich kann mir iwie nicht vorstellen das es positiv für Ihre Ausbildung ist wenn man ihr gleich so viel Verantwortung überträgt..
Also ich würde sagen nein, weil sie es ja noch lernen muss und so lernt man nicht von erfahrenen Erziehern sondern macht womöglich Fehler.. Ich persönlich würde es auch nicht befürworten das die Azubine alleine auf meine Kinder aufpasst.. Das Problem ist halt nur das die Mitarbeiter in Kitas etc meistens chronisch unterbesetzt sind..
Viel werden die auch nicht machen können selbst wenn man das mal anspricht ob das so in Ordnung ist...

Das "Jonas" sollte "bin" heißen sry

0

Sowas finde ich extrem verantwortungslos.

Was möchtest Du wissen?