Darf die Arge Nachweise über Zahlungen von Wohnraumsmiete ohne Begründung verlangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sie will den nachweis, dass du die miete jeden monat überwiesen hast. gerade wenn du onlinebanking machst, ist das erstellen der kopien und das erstellen von kopien aus den online abgelegten kontoauszügen kinderleicht und kostet außer zeit keinen cent. du kannst es in eine pdf umarbeiten, speichern und an die dame faxen, per mail schicken und auch ausdrucken und per post abschicken. fax und mail kosten dich noch immer kein geld.

die dame hat natürlich das recht diese dinge einzufordern. zudem du arbeitslos bist, dem arbeitsmarkt tgl. zur verfügung zu stehen hast,weißt du auch, dass du keinen urlaub hast. maximal bekommst du in ausnahmefällen bis zu 21 tage ortsabwesenheit genehmigt.

nun komm mal wieder auf den teppich und reiche nach, was eingefordert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher können jederzeit Nachweise verlangt werden! Du willst doch Geld haben, oder? Also musst Du selbstverständlich auch begründen und belegen, wofür das Geld verwendet wird!

Tut mir echt leid, dass Du dafür nun Deinen Urlaub unterbrechen musstest ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie Zweifel an der Zahlung hat, darf sie das schon verlangen. So ganz ohne Anhaltspunkte wird sie da nicht sein.

Wenn Du Dein Konto online führst, kannst Du ja kostenlos Auszüge ausdrucken (mach ich auch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?