Darf die ARGE heimlich Telefonate mit schneiden?

5 Antworten

nur weil er einen Knopf drückt, heißt es nicht daß er das Gespräch aufzeichnet. Wenn es ohne euere Zustimmung war, kann er sowieso aufzeichnen was er möchte - es nützt ihm nichts! Solche Aufzeichnungen dürfen ja nicht verwendet werden

Ja, darf mitschneiden, nur nie verwenden, ausser, Du hast in welcher form auch immer einer verwendung das daten zugestimmt. Eine beweis- oder gar aussagekraft haben solche aufzeichnungen nicht.
Meine frage ist aber, warum solch unfug wie telefonische klaerung erst versuchst? Es gibt keinerlei nachweise ueber den inhalt des telefonates, selbst die mitschnitte, von welcher seite auch immer, gelten bei auseinandersetzungen nicht. Eine echte klaerung kannst auch nicht bewirken, weil in den seltensten faellen wird trotz gespraechsprotokoll sofort gearbeitet. Eine persoenliche vorsprache mit zeugen oder ein einschreiben mit rueckantwort sind deutlich effektiver und lassen nachweise zu.

Das kann man ja nicht so einfach kontrollieren! Aber Fakt ist heimlich aufgezeichnete Gespräche dürfen nicht verwendet werden, als Beweis vor Gericht zB. und derjenige der aufzeichnet macht sich auch noch strafbar!

muss ich gutscheine annehmen?arge will mir gutscheine austellen?

seit 5 wochen wochen warte ich auf mein geld von der arge,jetzt wollen sie mir gutscheine geben,dürfen die das

...zur Frage

dringend Hilfe zum Thema arge.

Hallo, ich bin neu hier und hoffe mache alles richtig bezüglich der Fragestellung. Und zwar geht es darum , ich habe am 1.2.2015 ein teilzeitjob angenommen. Am 27.1.2015 habe ich mein ersten lohn bekommen, ich habe 1041,45 brutto verdient und netto bekamm ich 818,65 raus. Nun hat die arge vorerst mein hartz4 eingestellt, voher hatte ich einen bedarf von 805 Euro ( 399,00e regelbedarf + 406 miete ) Heute war ich beim Arbeitsamt um aufstockung zuerhalten. Da allein in diesen Monat meine fahrkosten von 135,60 anfallen. Die haben mich abgewimmelt, da mein bedarf gedeckt sei.. ( im Internet bei Einen aufstockungsrechner würden mir aber noch 270,60 zustehen ) Ich sollte zum wohngeldamt ein unverbindliche wohngeldberechnung in schriftliche weiße natürlich machen, dies habe ich auch im Internet ausgerechnet , dort würden mir allerdings nur 18 Euro zustehen.

Mir Platz der kopf, ich möchte gerne weg vom arbeitsamt aber mit den gehalt komme ich nicht um die runden. Da ich noch Ticket etc. Bezahlen muss. kann mir einer Bitte bitte Helfen?

Mit freundlichen grüßen

...zur Frage

Großbritannien als Vermittler?

Hey,

ich schreibe nächste Woche meine Geschichts Abi-Klausur und habe dort eine Frage. Wir wissen auch schon über was wir schreiben. Dort habe ich eine Frage: Inwiefern war Großbritannien ein Vermittler in Europa.

Beispielsweise z.B. das Münchener abkommen.

Deutschland und Frankreich konnten sich ja nicht gut ab und inwiefern war Großbritannien dort der Vermittler.

...zur Frage

Kann man im Jobcenter (ARGE) verlangen, dass man einen anderen Vermittler bekommt?

Mein Partner hat das Gefühl, dass sich sein Vermittler beim Jobcenter an ihm rächen will, weil er Ärger mit seinem Bruder hatte (der hat gegen einen Bescheid geklagt). Jetzt wüsste ich gern, ob man sich in so einem Fall einen anderen Vermittler zuteilen lassen kann.

Hat jemand Erfahrungen damit?

...zur Frage

Wer zahlt jetzt die Miete bei JVA Aufenthalt?

Folgendes Problem liegt in der Luft. Eine Bekannte kam die Tage zu mir an, das einer aus Ihrer Familie seit September in einer Justizvollzugsanstalt ist, dort 7 Monate bleiben müsse und nun kein Geld mehr vom Amt (ARGE) erhält. Sie sagte mir, das die besagte Person aus Ihrer Familie sehr gerne die Wohnung behalten wolle, da Sie sonst Ihr ganzes Hab und Gut verliert, wenn Sie nicht zahlt und bei späterer Entlassung aus der JVA alles von vorne kaufen müssten, den Umzug organisieren müßte etc. und dies kostet doch vielmehr, als wenn das Amt jetzt gar nicht die Miete bezahlt und Sie dann bei der Entlassung der besagten Person alles finanzieren müssen. Wo ist denn da bitte die Logik? Zumal es so ist, das die besagte Person höchstwahrscheinlich auf 2/3 aus der JVA entlassen werden kann, sprich im Januar 2010. Desweiteren ist es so, das vom Gesetzgeber doch zumindestens 6 Monate die die Miete wenigstens übernommen werden muß, so das die besagte der Person meiner Bekannten die Wohnung nicht verliert. Es muß doch wenigstens sowas wie ein Darlehnen geben oder sehe ich das verkehrt. Es kann doch nicht sein, das jemand, der nur kurzfristig in einer JVA sitzt, sein ganzes Hab und Gut verliert und hinterher sich wieder alles Neu kaufen muß. Da meine Bekannte selbst kein Internet hat und auch so keine Ahnung hat, hat sich mit gebeten Informationen ausfindig zu machen. Wer weiß mehr?

...zur Frage

Nebenkostenabrechnung zahlt Jobcenter komplett?

Mal kurz zur Übersicht. Ich Kleingewerbe 200-400 Euro Rest Hartz4 (594 EUR) für mich und meinen Sohn, mein Mann wird in der Bedarfsgemeinschaft nicht anerkannt weil er in der Ausbildung ist Sohn 2 Jahre Mann in Ausbildung 435 netto

Haben jetzt eine Nebenkostenabrechnung von fast 800 euro bekommen, letztes Jahr waren es nur 300, Änderungen Sohn wurde in der Nebenkostenabrechnung berücksichtigt, 12 Monate. letzte Abrechnung waren nur 8 wegen Einzug damals. 100 Euro Müllabfuhr mehr, 250 Heizung mehr, 100 Wasser mehr und so paar Kleinigkeiten...

Das echt viel für eine Nebenkostenabrechnung...

Nun ja meine eigentliche Frage, übernimmt das Jobcenter die Nebenkostenabrechnung jetzt komplett? Habe Angst wegen dem hohen Betrag und weil mein Mann in der Bedarfsgemeinschaft ja nicht dazuzählt wegen seiner Ausbildung...

Bitte nur ernstgemeinte hilfreiche Antworten...

Danke euch :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?