Darf der Lehrer Kollektiv Minus verteilen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstens: Nein ! Kollektiv-Strafen, zu denen auch das pädagogisch völlig unsinnige "Kollektiv-Minus" zählen würde, sind verboten.

Zweitens: Die Tatsache, dass etwas verboten ist, bedeutet - bekanntlich - noch lange nicht, dass ein Lehrer sich danach richtet ! Wo käm'n wir denn dahin ; - ))) ?!

Drittens: Die entsprechenden §§ / Artikel stehen sowohl in der bundesweiten ASchO (Allgemeine Schulordnung) als auch in der BASS (Bereinigte Amtliche Sammlung der Schulvorschriften).

pk, Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kollektiv Strafen sind generell verboten. Du/Ihr könnt euch beim Schulleiter beschweren und halt auch bei der höheren stelle als der Schulleiter, sollte dieser nichts unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tessagirly
25.11.2016, 13:59

Danke für die Antwort. Er hat uns noch kein Kollektiv Minus gegeben sondern wir haben darüber diskutiert, ich wollte das nur kurz noch richtig stellen. Was ich mitbekommen habe ist das ein Kollektiv Minus anscheinend keine Strafe ist sondern eine Unterichtsbenotung oder so ähnlich. Wie kann man den da Argumentieren oda steht das irgendwo im Geset

0

Was ist denn ein Kollektivminus? Und wie hat er es begründet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haltderda
25.11.2016, 13:52

ich vermute einer in der klasse hat scheiß gemacht und alle haben einen negativen eintrag bekommen

0
Kommentar von Christoph34212
25.11.2016, 14:01

In dem Fall Kollektivstrafe und die ist verboten

0

Was möchtest Du wissen?