Darf der Zahnarzt die Weisheitszähne raus nehmen oder muss ich zum Spezialisten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt drauf an, wie kompliziert das ist.

Bei gerade wachsenden Zähnen ist es für einen ZA total einfach, diese zu ziehen.

Ich hatte das Vergnügen, sie in einer Zahnklinik entfernen lassen zu müssen, weil sie unten waagerecht lagen und es jeweils eine halbe Stunde pro unterem Zahn gedauert hat, bis sie den rausgearbeitet hatten.

Sollte das bei dir kompliziert sein, kann ich dir nur den Rat geben, es unter Vollnarkose komplett erledigen zu lassen.

Einmal Schmerzen, einmal Einschränkungen.

Bei mir wurde es seitenweise unter örtlicher Betäubung gemacht.

die Krankenkasse zählt keine Vollnarkose. zwei Zähne liegen bei mir gut und über zwei wuchs Zahnfleisch

0
@MissesCullen

Ist bei dir ja auch kein Thema. Wenn die in einer Klinik rausgenommen werden müssen, zahlt auch die Kasse.

0

Zahnärzte dürfen und machen es, wenn sie die Zeit haben und etwas routiniert sind, es gibt aber auch Zahnärzte die grundsätzlich überweisen. Kieferchirurgen sind routiniert, arbeiten schnell und kennen mögliche Komplikationen.

Die Behandlung beim eigenen Zahnarzt hat den Vorteil, dass Patienten sich dort manchmal wohler fühlen, weil sie zum Zahnarzt ein Vertrauensverhältnis haben, manchmal hat es auch mit der Entfernung des Wohnortes des Patienten mit der Praxis etwas zu tun.

Bei mir hat sie der Zahnarzt gezogen.

In schwierigen Fällen zum Kieferorthopäden, sonst genügt ein normaler Zahnarzt. Der Zahnarzt weiß auch wann er dich überweisen sollte.

der  Kieferorthopäde zieht keine Zähne !

0

In der Regel zieht der Zahnarzt die Weissheitszähne, ausser es ist eine Operation nötig, dann brauchts einen Zahn-/Kieferchirurg.

OP geht auch beim Zahnarzt. Viele Zahnärzte machen auch kleinere chirurgische Eingriffe wie das extrahieren von Weißheitszähnen, was einen Kleinsteingriff darstellt.

0

Der kann und darf das, hat er gelernt.

Das darf der Zahnarzt machen.

Liebe Grüße. ☺

Ja bei mir macht es mein Hauszahnarzt

Bei mir war es auch richtig schwierig. Demnächst bin ich wieder dran

0

Was möchtest Du wissen?