Darf der Verpächter unseres Schrebergartens einfach den Strom abstellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also er darf nicht den strom abstellen ausser es steht etwas im Vertrag wie ab der und der Uhr zeit muss das Licht aus sein. Was aber bei einem Vertrag nicht vorkommt und nur weil er nicht will das ihr feiert darf er nicht den Strom abstellen ihr habt schließlich einen Vertrag der besagten das Uhr auch den Strom zahlt dh. Ihr könnt so viel stromm verbrauchen wie ihr wollt. Sprich mit der vorbesitzerin und informier dich anderweitig über das Thema es gibt dafür auch Gesetze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxizoe
06.09.2016, 21:44

Aber es gibt ja wie gesagt keinen Vertrag, ist das dann trotzdem so? Nur einen Kaufvertrag was die Hütte betrifft. 

Im Endeffekt, wenn ihn das aus unerfindlichen Gründen so stört dann kann er es ja einfach sagen, wir sind ja keine Unmenschen. Aber wo kein Vertrag ist, können im Endeffekt auch keine Regeln und Verbote sein oder sehe ich das falsch? 

0
Kommentar von silas17
06.09.2016, 22:13

Ich glaub du siehst das falsch ihr habt ja einen Kauf Vertrag also könnt ihr mit der Hütte quasi alles machen.

1

Was möchtest Du wissen?