Darf der Vermieter, wenn er die Wohnung, in dem ich zur Miete wohne, verkauft von heut auf morgen mich aus der Wohnung rausschmeißen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was der neue Eigentümer will, steht nicht zur Debatte. Ein beabsichtigter Verkauf ist für dich nicht relevant. Du bist und bleibst Mieter (Kauf bricht nicht Miete >>> BGB).

Nach Eigentumswechsel könnte der neue Eigentümer wegen Eigenbedarf kündigen, das unter Einhaltung der KF von 3, 6 oder 9 Monaten  je nach Wohndauer. Allerdings erst, wenn er als Eigentümer im Grundbuch eingetragen ist und danach unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Die EBK wäre drauf zu prüfen.

Keinen neuen MV unterschreiben!

Derzeit besteht kein Handlungsbedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Vermieter gelten die üblichen Kündigungsmöglichkeiten.

Der Verkauf bricht nicht bestehende Mietverträge; solche wären vom Erwerber zunächst zu übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElCapone58
08.02.2017, 20:02

Also muss ich nicht raus ? Oder habe ich nur eine Frist bis ich raus muss ?
Und müsste mir der neue oder der alte Vermieter irgendwie eine andere besorgen ?

0

Nur mit der Begründung, dass er die Wohnung verkaufen will, nein.

Wenn er die Wohnung verkaufen will und du zwei Monate Mietrückstand hast ja.

Also ganz einfach: Der Verkauf der Wohnung ist kein Kündigungsgrund, schon gar nicht für eine fristlose Kündigung. Aber es wäre sinnvoll ein paar Hintergrundinfos zu posten, damit man sich ein Bild von der Lage machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElCapone58
08.02.2017, 20:06

Die Sache ist die das passiert nicht genau mir sondern meinem Nachbar und so viel ich weis kam der Vermieter vor ca ne Woche an und sagte die müssen raus weil er die Wohnung verkaufen tut und der neue Vermieter selber einziehen soll

0

Nein . Da gilt die normale Kündigungsfrist . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
08.02.2017, 19:54

Nur bei Eigenbedarf kann er überhaupt gekündigt werden. 

1
Kommentar von ElCapone58
08.02.2017, 19:55

Ok danke für die schnelle Antworten

0

Verkauf bricht Miete nicht.

Der neue Eigentümer kauft Dich als Mieter zunächst einmal zu allen Bedingungen die im Mietvertrag stehen, mit.

Unterzeichne keineswegs einen neuen Vertrag oder eine Ergänzung.  Dein Vertrag hat weiter Bestand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElCapone58
08.02.2017, 19:57

Er will selber einziehen

0

Bei eigenen Nutzung ja da musst du raus aber hast 3 Monate Zeit .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
09.02.2017, 09:17

Oder 6 oder 9

0

Was möchtest Du wissen?