Darf der Vermieter Schimmelpilz-Sanierungen selber durchführen, oder muss er eine Firma beauftragen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Risiko für euch alle, aber insbesondere für euer Baby gesundheitlichen Schaden zu nehmen ist sehr groß.Und die im Handel üblichen Spray s (Chlorhaltig) sind mit Sicherheit auch nicht gerade Gesundheitsfördernd, ich würde mir umgehend eine neue Wohnung suchen und mich nicht mehr auf die Sanierungsversuche des Vermieters verlassen. Schimmel nicht mehr zu sehen, heißt ja nicht das er nicht mehr vorhanden ist.

Schon wegen des kleinen Kindes würde ich nach einer neuen Wohnung suchen.

Der Vermieter allein entscheidet, welche Arbeiten er selbst erledigt und welche er in Auftrag gibt.

Allerdings ist er natürlich auch für den Erfolg der Arbeiten selbst verantwortlich. Und da Ihr jetzt schon wieder Probleme habt, wird er wohl wieder ran müssen. Sein Pech - denn bei einer Auftragsarbeit hätte er auch eine Garantie gehabt.

Jedenfalls kannst Du jetzt erst mal die Miete mindern. Und schon mal auf die Suche gehen.

Leider schreibst Du nicht, wie Dein Vermieter den Schimmel beseitigt hat. Wenn er es professionell gemacht hat, dann spricht nichts dagegen. Ich gehe davon aber jetzt mal nicht aus! Vielleicht solltest Du Dich mal an den Mieterschutzbund wenden!?

Was möchtest Du wissen?