Darf der Vermieter Nachmieter ablehnen?

14 Antworten

Es kommt auf deinen Mietvertrag an. Es gibt durchaus (wenn auch sehr selten) sogenannte echte Nachmieterklauseln in Mietverträgen.

Angenommen, bei Dir gibt es eine solche Klausel, hättest Du einen Anspruch auf eine vorzeitige Beendigung des Mietverhältnisses, wenn Du einen Nachmieter vorschlägst.

Gibt es eine solche Klausel nicht in dem Vertrag, kann der Vermieter jeden Nachmieter ablehnen, auch wenn es sich hierbei im Angela Merkel persönlich handeln würde.

Der Grund für die Ablehnung hat mich sprachlos gemacht. Die meisten wurden nicht genommen, weil sie Ausländer sind!

Das wäre mal ein ordentlicher Verstoß gegen das AGG. Die entsprechenden Mieter hätten hier einen Grund gegen den Vermieter vorzugehen. Das heißt aber nicht, dass Du hierdurch eher aus dem Mietvertrag kommst.

Ich habe im Internet gelesen, das dies kein trifftiger Grund sei und wir so auch aus der Wohnung können.

Nur so aus Interesse: Wo hast Du das gelesen? Das stimmt nämlich nicht.

Gehen wir mal logisch ran: Warum sollte der Vermieter sein Eigentum an jemanden vermieten müssen, den Du vorschlägst? Letztendlich sollte doch jeder Eigentümer für sich entscheiden können, an wen er vermietet.

Dein Vermieter darf jeden einzelnen Nachmieter ablehnen, auch wenn du ihm 100 NM anschleppst. Er bra ucht es auch nicht zu begründen. Egal, ob sie Ausländer sind, ihm die Automarke des potentiellen NM nicht passt oder seine Schuhe.  Er kann auch Frau Merkel und Mr. Gates ablehnen. Ihr habt eine Kündigungsfrist, die einzuhalten ist, sowohl von euch, als auch vom Vermieter. Abgesehen davon könnte der Vermieter auch mit einem von euch gestellten Nachmieter einen MV schließen, der erst nach Beendigung eurer Kündigungsfrist beginnt. Schließlich ist er nicht dazu verpflichtet, eure Kündigungsfrist zu verkürzen. Das interessiert ihn ganz einfach nicht. Und schon gar nicht, wenn er ohne vorherige Rücksprache Nachmieter vorgesetzt bekommt.

Dass er die NM ablehnt weil sie Ausländer sind, hast du auch nur aus dritter Hand. Ob das nun tatsächlich stimmt, weißt du gar nicht.

Grundsätzlich kann der Vermieter jeden von Euch vorgeschlagenen Nachmieter ablehnen, auch wenn darunter Angela Merkel, Günther Jauch oder auch Bill Gates wären. Er muß dies nicht einmal begründen.

Ich habe im Internet gelesen, das dies kein trifftiger Grund sei und wir so auch aus der Wohnung können.

Tja, im Internet liest man viel. Aber bei einem unbefristeten Mietvertrag mit einer gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Mon. ist die Rechtssprechung dahingehend eindeutig: Der Vermieter muß keinen Nachmieter akzeptieren. Der Mieter wird, wenn er die Kündigungsfrist einhalten muß, auch nicht unangemessen benachteiligt.

Bei einem befristeten Zeitmietvertrag oder einem Mietvertrag mit einem Kündigungsverzicht bis max. 4 Jahren wäre eine Nachmieterstellung nur bei einer Nachmieterklausel im Mietvertrag möglich. Wobei die Rechtssprechung dann noch von eine "echte Nachmieterklausel" von einer "unechten" unterscheidet. Insofern dürfte sich die Aussage im Internet auch nur auf diese Art der Mietverträge beziehen.

Wieviele Nachmieter muss ich suchen?

Hallo, bzw guten morgen.

Kurze Frage hab jetzt schon so viele Seiten gehört von Freunden und Verwandten und ich bin zur Zeit sowieso nicht fähig im Internet zu suchen. Fragt nicht warum es kommt einfach nichts bei raus.

Also es geht um Österreich.

Wir wollen früher aus unserem Mietvertrag raus. Des heisst wir müssen Nachmieter finden. viele Sagen wir müssen 3 Nachmieter stellen, Akzeptiert alle 3 Nachmieter der Vermieter nicht können wir ausziehen. Andere sagen man braucht 5 Nachmieter und wieder andere sagen man benötigt nur 1.

SO meine Frage, kennt jemand eine rechtliche Seite wo das geregelt ist? Weil die ersten Nachmieter hat die Vermieterin schon abgelehnt. Ohne Begründung. also keine Ahnung warum.

Wir wollten ja mit ihr eine einvernehmliche Lösung weil der Mietvertrag nicht vergebührt ist. Das heisst einfach eine Abmachung wir ziehen früher aus dafür melden wir es dem Finanzamt nicht. aber dafür ist sie viel zu stur. Sie glaubt uns das nicht.

Wäre supi wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

...zur Frage

Wohnung Nachmieter suchen?

Mein Freund & ich möchten ab August in eine neue Wohnung ziehen. Jetzt ist es so, das wir Ende des Monats unsere jetzige Wohnung kündigen werden und durch die Kündigungsfrist von 3 Monaten müssen wir dann noch 3 Monatsmieten bezahlen, außer es zieht früher ein Nachmieter ein.

Mein Vater hat nun gemeint, dass wir ja einfach nach einem Nachmieter suchen könnten damit wir uns 1-2 Monatsmieten sparen. Aber dürfen wir das überhaupt? Das ist doch eigentlich die Sache unserer Vermieterin oder nicht?

...zur Frage

Darf die Wohnungsbaugesellschaft unsere Telefonnummer ohne Rücksprache an potenzielle Nachmieter weitergeben?

Ende August übergeben wir die Wohnung unserer verstorbenen Großmutter an die Wohnungsbaugesellschaft.

Nun rufen seit Tagen potenzielle Nachmieter an und fragen nach einer Wohnungsbesichtigung.

Unsere Telefonnummer erhielten alle ohne unsere Erlaubnis und ohne Rücksprache von der Wohnungsbaugesellschaft.

Ist das rechtens?

Und seit wann müssen wir Wohnungsbesichtigungen vereinbaren? Ist das so üblich? Ich dachte immer das macht der Vermieter.

Was kann man da tun? Oder ist das Vorgehen so üblich und i.O.?

...zur Frage

Keinen Nachmieter wegen Umbau ?

Hallo ich habe meine Wohnung gekündigt und versuche natürlich schnell einen Nachmieter zu bekommen.
Meine 3 Monate Kündigungsfrist sind mir bekannt!
Mein Vermieter möchte aber keinen Nachmieter weil er Umbauarbeiten an meiner Wohnung machen möchte ( Boden aufreißen und Rohre neu verlegen / austauschen )

Ist das rechtens ?
Oder ergibt sich da ein Schlupfloch ?

...zur Frage

PROBLEM! Vermieter verhindert das Nachmieter einzieht!

Guten Abend,

folgendes Problem: Ich will zum 01.09. ausziehen, Mietvertrag läuft noch zum 01.10.2012. Es war mit meinem Vermieter so vereinbart, das wir beide Nachmieter suchen. Die Wohnung habe ich gekündigt, weil ich die Miete nicht mehr aufbringen kann, und nun habe ich auch schon für den 01.09. eine neue Wohnung.

Ich habe dem Vermieter schon 2 Nachmieter vorgestellt, die unbedingt die Wohnung zum 01.09. haben wollten. Nun erfahre ich von der einen, dass der Vermieter es ihr nur anbietet die Wohnung ab dem 01.10. zu beziehen!

Ich kann das Geld für die Wohnung aufjedenfall für den Oktober nicht übernehmen.

Kann der Vermieter das so machen? Was für ein Grund sollte er haben dies so handzuhaben? Ihn selber erreiche ich momentan nícht, er ist angeblich im Urlaub und die Frau am Telefon weiß natürlich über nichts bescheid und kann keine Auskunft geben.

...zur Frage

Wie kann man als Vermieter wirksam die Schönheitsreparaturklausel, bzw. die Endrenovierungsklausel auf den Nachmieter übertragen?

Der Mieter hat fristgerecht zum 31. März gekündigt und möchte einen Nachmieter stellen der seine Einbauküche übernimmt.

Wir als Vermieter haben da grundsätzlich kein Problem, es gibt einige Interessenten für die Wohnung, die auch die Küche abkaufen wollen.

Der Mieter zog vor drei Jahren in die frisch sanierte/renovierte Wohnung und müsste renovieren, wenn es erforderlich ist.

Wir bzw. der Nochmieter möchten jetzt, das der Nachmieter die Verpflichtung zur Renovierung übernimmt sofern es erforderlich ist. Das Problem dabei ist, der Nachmieter zieht ja nicht in eine frisch renovierte Wohnung.

Wir haben noch eine Wohnung frisch renoviert wurde. Dort kann man im Mietvertrag ja reinschreiben, dass der Mieter in eine renovierte Wohnung eingezogen ist.

Wie kann man das hier in diesem Fall im Mietvertrag wirksam vereinbaren, bzw. wie sollte die Klausel lauten, das sie auch wirksam ist?

Es ist ein Standardmietvertrag von Haus & Grund.

Wir sind nicht Mitglied bei Haus & Grund sondern haben bei denen online eine Stückzahl von Mietverträgen gekauft.

Ich möchte auch nicht für jede Kleinigkeit zum Anwalt rennen und Geld ausgeben; haben gerade schon 30.000 € für die Renovierung einer anderen Wohnung bezahlt und hoffe das hier Jemand mir eine gute Vorlage geben kann.

LG

johnnymcmuff

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?