Darf der Vermieter mir verbieten auf die Türen zu Malen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

NÖ, kann er schlecht, ABER; der Vermieter kann den Rückbau bei Auszug fordern, das kann u.U. neue Türen bedeuten. Das darfst du zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztlich kommt es auf die Oberfläche an. Wenn diese so beschaffen ist, dass es bei Auszug nicht möglich ist, die Wandfarbe wieder restlos ab zu bekommen und sie so wieder herzustellen, wie sei beim Einzug waren, sind entweder alle Türen neu zu lackieren oder aber zu ersetzen. Das kann ziemlich teuer werden. Da sollte man sich dann besser an ein evtl. Verbot halten.

Wie kommt man eigentlich auf die Idee, Türen mit Wandfarbe zu streichen? Wandfarbe ist Wandfarbe und nicht Türenfarbe.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz davon abgesehen, dass das eine Trollfrage bzw. Fake ist, welcher Art soll denn die Bemalung sein und wie ist der jetzige Anstrich beschaffen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein, wenn du die Farbe rückstandslos von der Tür wieder abbekommst und die Wohnung im Falle eines Auszugs im Ursprungszustand übergeben kannst, darf er es dir nicht verbieten. 

Sollte die Farbe aber nicht mehr abgehen oder überstreichbar sein, sodass man die Türen nicht mehr in den Ursprungszustand bekommt, kann er es dir sehr wohl verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deiner Wohnung kannst Du sowas machen, bei Auszug muss der Urzustand wiederhergestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Wohnung bei Auszug so zurückgeben wie Du sie vorgefunden hast. Wenn Du jetzt die Türen anpinselst musst Du sie irgendwann wieder abbeizen oder neue kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außenseite der Tür (also im Prinzip für jeden Sichtbar) weiß ich nicht.

Innen darfst du das eig. auf jeden Fall.

Allerdings musst du die Wohnung bei Auszug so verlassen, wie sie anfangs war.

Alle Wände waren anfangs weiß? Dann müssen sie auch bei Auszug wieder alle weiß sein.

Ausnahmen können höchstens mit dem Vermieter abgesprochen werden. Aber wenn er dir ja schon verbietet das zu tun, will er die Tür am Ende sicher wieder so haben wie sie war.

LG Dua

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Innentüren und die Wohnungstür von innen kann man bemalen wie man will. Nur muß bei Auszug möglicherweise der Urzustand wieder hergestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange du dort wohnst und deine Miete zahlst, kannst du machen was du willst.

Du musst nur beim Auszug den ursprünglichen Zustand wieder herstellen, das kann dann natürlich schnell ziemlich teuer werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbieten kann er nicht, aber er wird bei Auszug auf Übergabe im ursprünglichen Zustand bestehen. Dann hast Du ziemlich Arbeit, sonst behaelt er Deine Kaution teilweise ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
26.04.2016, 14:38

Teilweise? Kommt auf die Anzahl Türen und die Art der Übermalung an, aber angenommen es sind 6 Türen:

Jede von Wandfarbe restlos befreien

Alle Türen abschleifen und neue lackieren.

Das bedeutet 3 bis 4x lackieren,

Wenn das ein Profi macht, kommt schnelle eine 4-stellige Summe zusammen und dann bleibt nichts von der Kaution übrig.

0
Kommentar von DerHans
26.04.2016, 14:47

Der Vermieter muss die Renovierung keineswegs im "Doityourself"-Verfahren akzeptieren

1

Ja!

Oftmals gibt es eine Formulierung in den Mietverträgen die lautet sinngemäß:

"Beim Auszug muss die Wohnung in dem gleichen Zustand sein, wie beim Einzug."

Wenn du die Türen übermalst, muss beim Auszug alles wieder runter sein, so als wären sie nie bemalt gewesen. Ansonsten bekommt der Vermieter eine Entschädigung. Das könnte im schlimmsten Falle bedeuten: Alle Türen neu kaufen - auf deine Rechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiß ich nicht, aber wenn du dir eigene Türen kaufst darfst das schon. Sind ja dann deine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimberly115
26.04.2016, 15:56

oder er kann vielleicht verlange das die farbe wenn du auszihst weg muss. abschleifen oder so

0

Nein, darf er nicht.

Er kann aber bei Auszug einen Teil der Kaution einbehalten, wenn die Tür dann immer noch bemalt ist.

Ist dir der Ärger wirklich Wert? Male dein Bild auf ein großes Blatt Papier und klebe es mit ein wenig Tesafilm an die Tür.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so weit ich weis schon ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?