Darf der Vermieter im Winter Heizung erneuern?

7 Antworten

Die Vermieter machen das aus einem ganz einfachen Grund: Im Winter ist die Arbeit preiswerter. Da freuen sich die Handwerksfirmen über Aufträge und gehen ein wenig mit den Preisen herunter. In unserem Haus war es dasselbe. Bei Schneeregen Ende November wurden unsere Fenster gestrichen (draußen im Schneeregen! Die Fensterfront ist bis zu 4,80 m breit!), bei Eis und Schnee bekamen wir ein paar Jahre später teils neue Fenster. Wir hatten uns alle dagegen gewehrt, hatten aber keine Chance.

65

Übrigens wurde unsere neue Heizungsanlage (Wechsel von Öl auf Gas) auch Ende Oktober eingebaut. Dauer länger als eine Woche.

0
63

Die Arbeiten sind nicht preiswerter. Die Handwerkerstunde kostet immer gleich viel. Aber gelegentlich ist es bedauerlicheweise so, daß man die Handwerker nicht im Sommer bekommt...

0

Gut finde ich das auch nicht, ist eigentlich schon eine Zumutung. Aber vielleicht ist ja an eurer Heizungsanlage eine größere Reparatur fällig, sodass dein Vermieter lieber gleich eine Neue einbauen lässt. Oder aber der Schornsteinfeger hat beim messen der Werte festgestellt, das eure Heizung über den zulässigen Werten liegt u. hat nun zur Auflage gemacht, eine neue Heizung einzubauen.

Grundsätzlich muß eine Heizungserneuerung in den Sommermonaten erstellt werden.Hierüber gibt es Gerichtsurteile,die man beim Mieterschutz einsehen kann.Heizungserneuerung in den Wintermonaten,berechtigt zur nichtzahlung der monatlichen Miete.

Vermieter stellt Wasser und Heizung ab!

Hallo zusammen,

folgendes Problem ergab sich !!!

Am 15.11.2009 bezog Mister X eine Wohnung, der Mietvertrag läuft aber erst seit dem 01.12.2009. D.h. dass der Vermieter die halbe Monatsmiete für November, so (in Bar) haben möchte, quasi schwarz ! Ebenso wurde ausgemacht dass der Mieter die Kaution in Höhe von 700 Euro in raten zahlen darf !

Nun das Problem: Der Vermieter hat am vergangenen Samstag das Wasser und die Heizung abgestellt, dazu muss man sagen dass für den Monat DEZEMBER (erster offizieller Mietmonat) noch keine Mieze gezahlt wurde.

Die Frage: Darf er dass einfach so abstellen, obwohl offiziell erst eine MIete offen ist ?!

...zur Frage

Darf ein Mieter den Gaszähler abbauen?

Wann darf ein Mieter den Gaszähler abbauen. einer meiner Mieter möchte den Gaszähler abbauen weil er keine Heizung braucht. darf er das ohne meine zustimmung?

...zur Frage

Warum wird der Mensch bei Wärme müde?

Z.B. bei Autofahrten im Winter wenn die Heizung mollig warm ist oder zu Hause vor der Heizung.

...zur Frage

Muss ich als Mieter die Heizung durchgehend an haben, weil der Vermieter es verlangt?

Hallo, meine Fenster sind im Winter sehr nass und dadurch habe ich immer morgens eine Pfütze in der Wohnung. Da ich jetzt auch Schimmel an den Wänden habe, meinten die Vermieter, dass ich Schuld sei und die Heizung immer durchgehend an haben muss. Darf mein Vermieter verlangen, dass Heizung durchgehend an ist?

...zur Frage

Darf der Vermieter die Heizung von einer nicht Bewohnten unter Wohnung ausstellen?

Hallo Leute! Ich bewohne eine in einem Haus die ober Wohnung, unter meiner Wohnung ist noch eine Wohnung die schon seit einem Jahr leer steht. Da meine Wohnung oben drüber ist bleibt der Fußboden kalt, mir kommt es vor das ich in diesem Winter das komplette Haus heizen tue, da meine Wohnung nicht warm wird weil unten die Heizung aus ist und da durch werde ich mit -sicherheit dieses Jahr hohe Heizkosten -abrechnung haben werde. Jetzt meine Frage: darf der Vermieter in der unter Wohnung die Heizung über denn Winter ausmachen bzw. denn dreh griff auf Frostschutz stellen?

...zur Frage

Darf mein Mieter seine Heizung im Winter ausschalten?

Hallo. Ich habe bei mir auf dem Grundstück einen Bungalow vermietet. Der Bungalow wird mit einer Gasheizung beheizt die sich außerhalb des Gebäudes in einem Heizungsraum befindet. Das Haus hat auch einen Kaminofen mit dem man sehr gut heizen kann. Mein Mieter hat die heizung im Sommer nur auf warmwasser betrieb laufen und spart dadurch Gas. Jetzt wo es nachts friert habe ich die heizung auf heizbetrieb geschaltet. Problem ist das mein Mieter sie an der Anlage selber immer wieder ausschaltet um so Gas zu sparen. Er will nur mit Kamin heizen. Ich habe aber Angst das die Röhre zufrieren und verlange das die heizung wenigstens auf frostfrei läuft. Meine Frage: darf er das eigentlich? Darf er einfach an der Anlage alles ausschalten??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?