Darf der Vermieter einfach das schloss wechseln?

11 Antworten

aus sicht des Vermieters seid dir diejenigen, die für die Mietzahlung zuständig sind. Ob das dann über das Amt läuft oder wie auch immer, kann dem Vermieter egal sein, er will nur die Miete kassieren. Nun ist es an sich so, daß ihr wohl den Mietvertrag unterschrieben habt und somit das nun eure Wohnung ist. Da kann der Vermieter nun eigentlich nicht einfach die Schlösser tauschen. Im Falle eines Mietausfalls hätte er euch eine Mahnung schicken müssen. Ich vermute mal, er hat gedacht, daß ihr es euch anders überlegt habt, weil ihr weder eingezogen wart noch er seine Miete erhalten hat. Deshalb hat er meines Erachtens nicht ganz korrekt, wenn auch nachvollziehbar, die Schlösser ausgetauscht, war ja aber auch erreichbar (wenn auch nicht beim ersten Versuch). Da es für ein gutes Mietverhältnis wichtig ist, daß Mieter und Vermieter miteinander klar kommen, würde ich euch aber den Rat geben, das jetzt als Mißverständnis abzutun. Es war von beiden Seiten nicht ganz korrekt, was da gelaufen ist. Ihr hättet auf jeden Fall Miete zahlen müssen. Und er hätte auf das Ausbleiben anders reagieren müssen. Versucht das jetzt einfach mal hinzunehmen, zeigt euren guten Willen und kümmert euch darum, daß die Mietzahlung jetzt läuft. Dann ist die Sache sicher auch bald aus der Welt. Wenn ihr jetzt auf euer Recht beharrt, habt ihr nur immer ein angespanntes Verhältnis zu eurem Vermieter. Und das ist auf Dauer auch nicht angenehm.

Hallo DerTroll, super Antwort !!!

Gruß Josefiene

0

wir bekommen die Miete gar nicht zu sehen das geht vom amt direckt auf sein Konto ein Anruf von ihm hätte ja gereicht dann hätten wir beim Amt nachgefragt wo es bleibt

1
@lisarene

Würde nächste Woche sofort beim Amt anrufen und das klären.

0

Es besteht ein rechtsgültiges Mietverhältnis. Der Vermieter kann nun nicht spekulieren. Er muss sich darüber im Klaren sein, dass du jetzt Besitzer der Wohnung bist und das Hausrecht für diese hast. Sein Handeln ist also unrechtmäßig. Fordere ihn auf, dir unverzüglich alle Schlüssel für die Wohnung auszuhändigen. Natürlich musst du auch beim JC Dampf machen.

So lange die Miete nicht überwiesen ist kann er denn Zugang zur Wohnung verwehren. Halte ich zwar für nicht unbedingt angemessen. Er wird schon wissen warum.....

So lange die Miete nicht überwiesen ist kann er denn Zugang zur Wohnung verwehren. Halte ich zwar für nicht unbedingt angemessen.

Falsch, können ja, dürfen nein. Auch wenn Mieter mehrer Monate keine Miete zahlen, darf er weder die Wohnung betreten noch das schloss tauschen, er müsste eine Räumungsklage erheben, wenn mehr als als eine Miete Rückstand ist.

0

Um wie viel darf mein Vermieter die Miete erhöhen?

Meine Wohnung wird bald renoviert. Sie bekommt ein neues Bad und in zwei Zimmern einen neuen Fußboden. Das bezahlt alles der Vermieter. Der Vermieter hat aber angedeutet, dass die Miete danach steigen wird. Um wie viel darf er denn die Miete wegen so etwas anheben?

...zur Frage

BAB Antrag noch nicht durch Vermieter will Miete haben

Hallo,

ich habe folgendes Problem ich wohnen seit 2 Monaten in meiner neuen Wohnung, kann aber nicht die Miete bezahlen da ich in Ausbildung bin. Ich bin gerade dabei einen BAB Antrag zu stellen. Da es aber 6-8 Wochen dauert bis der durch und mein Vermieter bis zum 28.2.2014 die Miete der 2 Monate(680´€) haben möchte gibt es da was vom Amt vorschuss oder so??

...zur Frage

Wieviel Heizkosten/Strom bezahlt das Jobcenter einem Paar mit 5 Kindern?

Mir geht es um folgendes:

Unsere Kinder hatten kurze Zeit mit etwas schwierigen Mädchen aus der Schule eine Art Freundschaft. Deshalb verkehrten sie ein paar Mal bei denen zu Hause.

Unsere Kinder bekamen dort so manches mit was wir ehrlich gesagt schrecklich finden. Wir lernten diese anderen Eltern mal bei einem gemeinsamen Essen kennen und waren sprachlos. Dazu muss ich sagen, dass meine Frau und ich arbeiten gehen und nicht wenig dafür tun, dass wir gut über die Runden kommen.

Kurz, dieses andere Eltern-Paar (sie ca. 30, er Mitte - Ende 30) haben nie gearbeitet.

Dazu scheint auch keine Lust und keine Notwendigkeit zu bestehen.

Es gibt 5 Kinder. Alle sind minderjährig. Das älteste Kind wurde damals weg genommen und in eine Pflege-Familie gegeben. Mittlerweile, dass hat sicher das Amt so verfügt oder angeregt, verkehrt diese Älteste zeitweise in der Familie.

Die anderen 4 Kinder sind immer zu Hause.

Diese Familie bekommt also Hartz 4 nebst Kindergeld etc.

Uns wundert es, wie viel Geld sie bekommt. Sie heizen mit der teuersten Heizart, der Nachtspeicherheizung, dabei sagten sie, entstehen hohe, monatliche Kosten die zwischen 700,- und 1.000,- Euro pendeln. Für eine 3 Zimmer Wohnung unter 100 qm !!! Das soll immer das Amt bezahlen.

Dabei haben sie im letzten Winter tagsüber stundenlang die Fenster gekippt weil die Heizung zu warm war. Sowas können wir uns nicht leisten. Bei uns gibt es im Winter 3-4 mal oder öfters Stoßlüften von jeweils 10-15 Minuten.

Unsere Kinder staunten auch über die Widersprüchlichkeit dort.

Der Vater möchte wohl mehr scheinen als er ist und gibt sich als eine Art Künstler aus, lebt sogar mit einem Falschnamen als Künstler. Dabei scheint er keinen Euro Einkommen zu haben. Mein Vater kennt deren Vermieter und hat ihn mal dazu angesprochen und der meinte nur, dass der Mann von der Frau mitlebt. Das würde dann bedeuten, dass er nicht einmal sein eigenes Hartz 4 angemeldet hat ?

Dann würde also die Frau, also diese kinderreiche Mutter, allein die ganzen hohen Kosten für die Wohnung erhalten ?

Ich frage mich jetzt natürlich, ob es normal ist, wenn eine Hartz 4 Familie jeden Monat so viel Geld bekommt ? Es gibt in unserer Gegend freie Wohnungen mit normaler Heizart, also wo es auch billiger wäre.

Kann ein Mitarbeiter oder ein Jobcenter so viel finanziellen Spielraum haben ?

Wenn jede Hartz 4 Familie so teuer wohnen dürfte, wo sollte es hin führen ?

Ìn der Zeitung las ich mal von einer Familie, die wegen 10,- EUR zu teurer Miete die Wohnung wechseln musste.

Hier ist der Strom-Zuschuss vom Amt ja auch für diese Heizung notwendig. Wir kennen uns nicht aus mit den Beträgen, wer weiß es ganz genau ? Wie viel steht einem Paar mit 4 bzw. 5 minderjährigen Kindern monatlich für Strom/Heizung maximal zu ?

...zur Frage

Darf mein ehemaliger Vermieter vom Amt zuviel gezahlte Miete mit Mietschulden verrechnen?

Hallo zusammen,

das Amt hat mir die Miete gezahlt.

Ich bin im August umgezogen und habe das dem Amt zu spät mitgeteilt. Sprich, das Amt hat mir die Miete für den Monat August an den bisherigen Vermieter überwiesen. Der neue Jpobcenter im neuen Wohnort die Miete für die neue Wohnung.

Problem ist das der bisherige Träger nun die Miete für den Monat August von mir zurückfordert. Da ich beim bisherigen Mieter Mietschulden hatte, hat das Amt die Miete direkt an den Vermieter gezahlt. Die bisherige Sachbearbeiterin war so nett, den bisherigen Vermieter anzuschreiben, damit dieser die zu Unrecht bzw. zuviel gezahlte Miete an das Amt zurückzahlt. Der Vermieter weigert sich allerdings aufgrund der Mietrückstände die Miete für den Monat August an das Amt zu erstatten.

Meine Frage, darf der Vermieter das überhaupt ? Das Mietverhältnis war zum 31.07.2010 gekündigt. Aufgrund welcher Gesetzesgrundlage darf er das ?

...zur Frage

Vermieter wechselt Schloss aus, und verlangt für den Monat noch Miete, Darf er das?

Fallbeschreibung, mein Ex Mann hat eine Kündigung seiner Wohnung am 9.10. bekommen, da er seine Miete nicht rechzeitig zahlen konnte. Kündigung 2Montae, Vermieter hat mitte Novemer Strom und Wasser abgestellt EndeNovember anfang Dezember ca. hat er das Schloss ausgetauscht und wir konnten die Wohnung nicht ausräumen. Nach einem Gespäch mit dem vermieter, hat er nach einer Anzahlung der Mietrückstände, Kleidung und kleinere Habsäligkeinten herrausgegeben. auch den Schlüssel hat er bekommen. Er verlangt jedoch noch Miete für den ganzen Dezember. sonst bekommt mein Ex Mann seine Möbel, und Kücheneinrichtung nicht.

Da der Vermieter das Schloss eigenmächtig ausgetauscht hat, seh ich nicht ein warum ich für Dezember noch Miete zahlen soll. wenn ich noch nicht mal für den Montat in die Wohnung komm. Darf der Vermieter das?

...zur Frage

kann ein vermieter einem kündigen wenn man arbeitslos geworden

hallo mein mann arbeitete bei einer zeitarbeitsfirma und ist jetzt leider arbeitslos geworden ich arbeite auf teilzeit aber unser geld reicht nicht um die miete zu bezahlen da wir erst warten müssen bis wir bescheid vom amt bekommen kann uns der vermieter dann einfach so raus schmeisen aus der wohnung wenn wir die miete nicht bezahlen können?? da mein lohn grad so reicht um zu leben. wir wollen sie ja zahlen die miete aber erst wenn wir bescheid vom amt bekommen. muss er das aktzeptieren oder nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?