Darf der Vermieter die Grundstückspacht in der Mietnebenkostenabrechnung aufführen bzw berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hast du denn gemietet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emcar
25.03.2012, 15:39

eine wohnung.

0

Hier lies mal die Betriebskostenverordnung ... die Liste in Paragraph 2 ist abschließend. Da die Grundstückspacht nicht zu den öffentlichen Lasten des Grundstücks gehört, ist meine Antwort: nein

http://www.gesetze-im-internet.de/betrkv/__2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?